Versuchte Entführung: Mädchen auf Schulweg in Transporter gezerrt

Mülsen St. Jacob - Schocknachricht aus dem Landkreis Zwickau: In Mülsen St. Jacob hat ein Unbekannter am Donnerstag versucht, ein Kind (13) zu entführen.

In diesem Elternbrief informierte die Schule über die versuchte Entführung.
In diesem Elternbrief informierte die Schule über die versuchte Entführung.  © privat

Wie der Schulleiter der Jakobus-Oberschule in einem Elternbrief mitteilt, passierte der Vorfall am Donnerstagmorgen in der St. Jacober Nebenstraße.

"Zum Sachverhalt, soweit mir bekannt ist [...] möchte ich Ihnen mitteilen, dass es zu einer versuchten Kindesentführung kam, indem eine Schülerin unserer Schule in einen weißen, fensterlosen VW-Kastenbus ohne Sitze und ohne Aufschrift gezogen wurde. Durch glückliche Umstände konnte sich die Schülerin aus diesem Fahrzeug selbst befreien", heißt es in dem Brief.

Im Elternbrief, der nicht nur in der Schule, sondern auch im Kindergarten verteilt wurde, wird auch zur Vorsicht aufgerufen.

Eltern sollten ihre Kinder möglichst nicht allein zur Schule gehen lassen.

Wie die Polizei bestätigt, hatte ein unbekannter Mann die 13-Jährige auf Höhe des Hausgrundstücks Nummer 37 in der St. Jacober Nebenstraße gepackt und sie in den Laderaum des Transporters gezogen. "Nach einigen Minuten Fahrt stoppte der Unbekannte den Kleintransporter auf einem Feld in etwa 400 Meter Entfernung zur Alberthöhe. Dort führte er die 13-Jährige aus dem Transporter. Anschließend gelang es dem Mädchen sich unter Schlagen und Treten loszureißen und zu flüchten", so ein Polizeisprecher.

Kriminalpolizei sucht Zeugen

Der Transporter fuhr dann davon und das Märchen alarmierte die Polizei. Sie wurde leicht verletzt und kam zur Untersuchung ins Krankenhaus.

Der mutmaßliche Täter wird wie folgt beschrieben:

  • zwischen 20 und 30 Jahre alt
  • schlank, gepflegtes Äußeres
  • 1,70 Meter bis 1,75 Meter groß
  • kurze blonde Haare, an einer Seite auf zwei bis drei Millimeter abrasiert
  • trug ein dunkles Basecap mit Nike-Symbol, ein olivgrünes Kapuzenshirt, eine schwarze Jogging-Hose und schwarze Adidas-Sportschuhe mit grauen Streifen.

Der Kleintransporter sah folgendermaßen aus:

  • weißer Lack
  • keine Aufkleber oder Aufschriften
  • geschlossener Kasten ohne Fenster
  • zweiflüglige Hecktüren
  • verschmutzter Ladebereich

Die Polizei sucht Zeugen. Wer hat gegen 6.30 Uhr am Donnerstagmorgen etwas in der St. Jacober Nebenstraße bemerkt, das Mädchen, den Transporter oder den beschriebenen Mann im Mülsener Raum gesehen?

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Zwickau unter Telefon 0375/4284480 entgegen.

In Mülsen hat ein Unbekannter versucht eine Schülerin zu entführen.
In Mülsen hat ein Unbekannter versucht eine Schülerin zu entführen.  © DPA

Mehr zum Thema Chemnitz Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0