Kindheit, Glaube, Ziele: Wer ist Dynamos Neuzugang Moussa Koné?

Moussa Koné dreht jubelnd ab: "Das war schon verrückt, ich habe noch nie vor so einer großen Kulisse gespielt und dann auch noch gleich getroffen. Unglaublich!", sagt er.
Moussa Koné dreht jubelnd ab: "Das war schon verrückt, ich habe noch nie vor so einer großen Kulisse gespielt und dann auch noch gleich getroffen. Unglaublich!", sagt er.  © Imago

Dresden - Von so einem Einstand träumt wohl jeder Fußballer. Gleich bei seinem ersten Einsatz für Dynamo traf Moussa Koné zum 2:0 gegen Bochum. "Das war schon verrückt, ich habe noch nie vor so einer großen Kulisse gespielt und dann auch noch gleich getroffen. Unglaublich! Das hätte ich mir nicht besser vorstellen können", sagt der 21-Jährige. Doch wer ist dieser Moussa Koné? TAG24 stellt ihn vor.

Seine Familie

Koné wurde am 30. Dezember 1996 in Dakar, der Hauptstadt des Senegal, geboren und ist dort in einer großen Gemeinschaft aufgewachsen. Er hat einen Bruder und einen Halbbruder. Mit seinen 21 Jahren ist Moussa bereits verheiratet, seine Frau lebt derzeit in Paris, soll aber bald nach Dresden kommen.

Seine Karriere

Koné begann mit sieben Jahren mit dem Fußballspielen beim damaligen Zweitligisten AS Dakar Sacré Coeur, durchlief dort die Nachwuchsteams, wurde in die Junioren-Nationalmannschaften berufen. Mit 18 Jahren schaffte er den Sprung nach Europa zum Schweizer Erstligisten FC Zürich. "Im Senegal gibt es wahnsinnig viele Spieler, die den Traum von Europa haben. Es ist also gar nicht so einfach."

Bereits im Sommer wollte Dynamo das Sturmtalent von FCZ loseisen. "Das hat damals nicht geklappt. Aber Dynamo ist ein großer Club und ich war beeindruckt, wie sie drangeblieben sind." In der Winterpause kam der Wechsel schließlich zustande. Für eine kolportierte Ablöse von 1,2 Millionen Euro.

Moussa Koné hielt den Fuß hin, traf den Ball zwar nicht optimal, aber der sprang vom Innenpfosten zum 2:0 über die Linie.
Moussa Koné hielt den Fuß hin, traf den Ball zwar nicht optimal, aber der sprang vom Innenpfosten zum 2:0 über die Linie.  © Imago

Sein Vertrag

Koné unterschrieb für viereinhalb Jahre bis Juni 2022 - ein ungewöhnlich langer Zeitraum. "Das Projekt in Dresden ist langfristig ausgelegt, davon möchte ich gern ein Teil sein. Das Ziel von Dynamo ist nicht der Abstiegskampf in der 2. Bundesliga. "

Sein Vorbild

Sein großes europäisches Idol ist Cristiano Ronaldo. Am Weltfußballer beeindruckt Moussa vor allem, "wir er arbeitet und sich täglich verbessern will. Er ist einfach ein Vorbild für die jungen Spieler."

Sein Glaube

Wie mehr als 90 Prozent seiner Landsleute ist auch Moussa Koné praktizierender Moslem. "De Glaube ist sehr, sehr wichtig für mich. Ich bete fünfmal am Tag, stehe um sechs Uhr auf. Und gehe danach wieder schlafen." Auch nach seinem ersten Treffer für Dynamo sank er zu Boden, streckte die Hände gen Himmel und küsste den Boden. "Das war spontan. Vielleicht behalte ich das aber bei, wenn ich weiter treffe."

Real-Superstar Cristiano Ronaldo ist das große Vorbild vom Dynamo-Neuzugang Moussa Koné.
Real-Superstar Cristiano Ronaldo ist das große Vorbild vom Dynamo-Neuzugang Moussa Koné.  © dpa/Fernandez De Velasco

Seine Sprache

Konés Muttersprache ist Französisch. Aber er versteht auch etwas Deutsch. "Es ist mir nicht schwergefallen, mich mit den anderen auf dem Platz zu verständigen. Die Kommandos sind international und auch in Zürich wurde ja teilweise deutsch gesprochen." In Dresden wird er ab sofort Deutschunterricht nehmen.

Seine Hobbys

"Musik hören, mit Freunden aus dem Senegal telefonieren und beten."

Seine Ziele

Der Einstand war perfekt, aber das soll es nicht gewesen sein. "Ich will zeigen, was ich kann und versuche das umzusetzen, was der Trainer von mir erwartet. Ich hoffe, dass es eine gute Rückrunde wird - für mich und die ganze Mannschaft."

Nach seinem Premieren-Treffer ging Moussa Koné zu Boden und sendete ein Dankesgebet gen Himmel.
Nach seinem Premieren-Treffer ging Moussa Koné zu Boden und sendete ein Dankesgebet gen Himmel.  © Imago

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0