Terrorgefahr: Deutschland will die Grenzkontrollen erneut verlängern

TOP

Alles gelogen? Das sagt Sarahs Affäre zur Trennungsshow

TOP

Drama-Jahr bei GZSZ: Das sind die drei krassesten Aufreger 2016

NEU

Not-OP nach doppeltem Herzinfarkt! Große Sorge um Al Bano

NEU

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
10.277

VW-Plan: Für Dresdens Phaeton wird es eng

Dresden - Um Kosten wegen der bevorstehenden Umrüstungen bei VW zu sparen, stellt Konzernchef Matthias Müller den Phaeton und die Nobelmarke Bugatti auf den Prüfstand.
Auch das Oberklassemodell VW Phaeton und die Nobelmarke Bugatti stehen auf der Kippe.
Auch das Oberklassemodell VW Phaeton und die Nobelmarke Bugatti stehen auf der Kippe.

Dresden - Schlechte Nachrichten für Dresden: Die VW-Krise droht die Landeshauptstadt schwer zu treffen. Erste Stimmen aus Wolfsburg sprechen bereits vom Aus eines neuen Modells made in Dresden.

Wie die Wolfsburger Nachrichten am Mittwoch berichten, verkündete Betriebsratschef Bernd Osterloh auf einer Informationsveranstaltung im Wolgsburger Stammwerk, man könne ein neues Modell des Phaeton "von der Liste" streichen, um so eine Milliarde Euro zu sparen.

Sollte es dazu kommen, ist die Zukunft der Dresdner VW-Manufaktur ungewiss.

Um Kosten wegen der bevorstehenden Umrüstungen bei Dieselautos von VW zu sparen, stellt Konzernchef Matthias Müller den Phaeton und die Nobelmarke Bugatti auf den Prüfstand.

"Wir unterbreiten dem Kraftfahrtbundesamt in dieser Woche technische Lösungsvorschläge. Werden die akzeptiert, bestellen wir die Teile. Verläuft alles nach Plan, können wir im Januar mit der Reparatur beginnen," sagte Müller der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung".

Um die immensen Kosten für die Umrüstungen auszugleichen, will Konzernchef Müller ein Sparprogramm beschließen. VW plane, Investitionen in Maschinen und Infrastruktur zu verschieben. Auch das Oberklassemodell VW Phaeton und die Nobelmarke Bugatti stehen demnach auf der Kippe.

Selbst Fussball könnte in Mitleidenschaft gezogen werden. Das Engagement für den VfL Wolfsburg und den FC Bayern München müsse ebenfalls überprüft werden, so Müller weiter.

Die finanziellen Folgen für VW seien noch nicht absehbar, die Gewinnrückstellung von 6,5 Milliarden Euro würde aber nicht ausreichen. Rund 600.000 VW-Angestellte müssen weiterhin um ihre Arbeitsplätze bangen.

UPDATE 19:24 UHR:

Statement des Volkswagen Gesamt- und Konzernbetriebsratsvorsitzenden Bernd Osterloh:

„Es ist richtig, dass ich gefordert habe, das Konzept noch einmal zu überdenken. Uns als Betriebsrat geht es darum, dass wir ein innovatives Produkt nach Dresden bekommen, damit wir nicht in zwei bis drei Jahren wieder dasselbe Problem haben, wie mit dem aktuellen Phaeton. Es macht keinen Sinn, jetzt riesige Geldbeträge in Projekte zu investieren, deren Wirtschaftlichkeit höchst zweifelhaft ist.

Wir sind auch angesichts der aktuellen Krise bei Volkswagen der Ansicht, dass ein zukunftsweisendes Modell jetzt das richtige Signal ist. Also wenn schon Phaeton, dann als Elektro-Fahrzeug, mit 80 Volt und mindestens 500 Kilometer Reichweite. Auf der letzten IAA haben wir gezeigt, zu welchen Innovationen wir als Volkswagen Konzern in der Lage sind. Klar ist, dass wir als Betriebsrat natürlich dafür einstehen, dass die Beschäftigung an allen Standorten gesichert wird.“

Fotos: Matthias Rietschel/dapd, imago/Hannelore Förster/imagebroker

Häftling hustet und zuckt bei Hinrichtung 13 Minuten lang

NEU

UPS-Fahrer rettet Leben einer misshandelten Frau

NEU

Paar hat Sex am Freiheitsdenkmal und wird erwischt

NEU

Schock: Mutter findet sich in Kinderspiel wieder

NEU

Das passiert mit einer Spinne, wenn ihr sie einsaugt

NEU

Künast stellt Strafanzeige wegen Falschnachricht

NEU

Vergewaltiger heiratet Opfer und entgeht Hinrichtung

NEU

Kommt dieser Trinkgeld-Trick direkt aus der Hölle?

1.999

Schießt Hasenhüttl seinen Ex-Verein noch tiefer in die Krise?

920

Dieses Ding ist in den USA überall ausverkauft und keiner weiß so richtig was es ist

3.206

Tierschützer findet Hund von zwei Pfeilen durchbohrt auf der Straße

2.476

Uli Hoeneß hat im Knast 5500 Briefe bekommen: Was stand drin?

900

Vater entdeckt DAS bei Schoko-Weihnachtsmann

7.088

Teenie-Hausparty außer Kontrolle! 80 ungebetene Gäste und Polizei

6.283

Lehrerin verführt 16-jährigen Schüler mit Bier und Nacktfotos

9.505

Tanks explodiert: Tote und Verletzte bei schwerem Zugunglück

3.176

Eltern sammeln Spenden für kranke Tochter und verprassen das Geld

4.131

Model lässt sich nackt fotografieren - von ihren Eltern

7.801

Begründet? Viele Deutsche fürchten Identitätsklau im Internet

507

Nach Scheidung von Cathy: Hat "Mörtel" etwa schon eine Neue?

1.947

Wurden Kinder in sächsischer Kita geschlagen und zum Essen gezwungen?

12.468

Warum fährt dieses Kinderkarussell mit Nazi-Kennzeichen?

7.981

Hot! So tief lässt Verona auf Instagram blicken

7.352

Neue Studie! So viel Sex macht wirklich glücklich

8.088

Falsche Terror-Opfer erschleichen sich 60.000 Euro

2.926

Deshalb ist sie so dürr! Gigi Hadid schwer krank

5.455

Wie Jurassic Park: Forscher entdecken Dinoschwanz in Bernstein

2.949

50 Millionen Follower: Erfolgreichster YouTuber löscht seinen Kanal

5.166
Update

Dieser DJ aus Bückeburg ist für einen Grammy nominiert

264

Mit vielen Frauen Sex? Das kann für Männer echt gefährlich werden!

11.464

Festnahme! Jugendliche planten islamistischen Anschlag

5.029

32-Jähriger soll 122 Kinder sexuell missbraucht haben

4.008

Das ist der ultimative Tipp für trockene, rissige Lippen im Winter

3.502

Soldat schlägt sich nach Absturz wochenlang im Dschungel durch

5.616

Batterie leer! Polizei rettet Herzkranken mit Notfalleinsatz

3.385

Still und heimlich: Dieses Comedy-Traumpaar ist jetzt verheiratet

8.424

Bringt Martin Schulz Angela Merkel ins Schwitzen?

1.970

Das waren dieses Jahr die beliebtesten Themen auf Facebook

547

"Lauf Baby Lauf": Tay von The Voice bringt seine erste Single raus

758

Doping von mehr als 1000 russischen Athleten bewiesen

1.085

Dieser CSU-Politiker will die Herkunft von Tätern und Opfern klar benennen

1.955

Rechtspopulist Wilders schuldig gesprochen

1.923

Jetzt ist klar, wie al-Bakr seine Bomben-Bauteile erwarb

8.531