Mehrere Autos beschädigt: Hakenkreuz in Kia geritzt

Kirchberg/Meerane/Falkenstein - In den vergangenen Tagen waren im Kreis Zwickau und im Vogtland Vandalen unterwegs, die es besonders auf Autos abgesehen hatten.

In Kirchberg zerkratzten Unbekannte zehn geparkte Autos. (Symbolbild)
In Kirchberg zerkratzten Unbekannte zehn geparkte Autos. (Symbolbild)  © 123RF

In der Nacht von Karsamstag zu Ostersonntag zerkratzten die Täter in Kirchberg insgesamt zehn geparkte Fahrzeuge im Bereich der Auerbacher Straße und der Torstraße.

"Die Beschädigungen erstrecken sich jeweils über die gesamte Beifahrerseite. Bei einem KIA wurde zudem ein 50 x 50 Zentimeter großes Hakenkreuz in die Motorhaube geritzt", so ein Polizeisprecher am Ostermontag.

Der Gesamtschaden in Kirchberg wird auf rund 16.000 Euro geschätzt.

Die Polizei sucht Zeugen sowie weitere Geschädigte. Hinweise nimmt das Revier in Werdau unter Telefon 03761/7020 entgegen.

Auch Fälle in Meerane und im Vogtland

Bereits am Samstag schlugen bislang unbekannte Täter in Meerane zu und zerkratzten mit einem spitzen Gegenstand einen geparkten Skoda in der Philippstraße. Der Schaden beträgt etwa 2000 Euro. In diesem Fall sucht die Polizei in Glauchau nach Zeugen, die gebeten werden sich unter Telefon 03763/640 zu melden. Die Tatzeit liegt zwischen 11 Uhr und 17.45 Uhr.

In der Nacht zu Samstag wurde ein Mitsubishi in Falkenstein beschädigt. Unbekannte schlugen die hintere rechte Seitenscheibe an dem Fahrzeug ein. Der Mitsubishi war zum Tatzeitpunkt auf dem Parkplatz hinter der Rettungswache an der Theodor-Körner-Straße geparkt. Der Schaden beträgt etwa 200 Euro. Die Polizei in Auerbach bittet Zeugen sich unter Telefon 03744/2550 zu melden.

Erst Mitte April meldete die Polizei in Chemnitz ebenfalls, dass mehrere Autos schwer beschädigt wurden. Im Stadtteil Gablenz zerkratzten Unbekannte acht geparkte Fahrzeuge in der Bernhardstraße. Auch in diesen Fällen wurde die Beifahrerseite zerkratzt (TAG24 berichtete).

Titelfoto: 123RF

Mehr zum Thema Chemnitz Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0