Kassiererin mit Pistole bedroht: Penny-Markt überfallen

Kirchberg - In Kirchberg ist am Dienstag ein Penny-Markt überfallen worden.

Ein 48-Jähriger bedrohte die Kassiererin mit einer Pistole. (Symbolbild)
Ein 48-Jähriger bedrohte die Kassiererin mit einer Pistole. (Symbolbild)  © DPA

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilt, betrat gegen 16.50 Uhr ein 48-jähriger Täter den Supermarkt in der Bahnhofstraße, forderte von der Kassiererin Bargeld und bedrohte sie dabei mit einer Pistole.

Die Mitarbeiterin gab ihm das Geld und der Täter flüchtete. Ein paar Minuten später konnte er durch die Polizei dank Zeugenhinweisen geschnappt werden.

Das Bargeld und die Tatwaffe hatte er noch dabei, wobei es sich bei der Pistole nur um eine Spielzeugwaffe handelte.

Der Festgenommene wird am Donnerstag dem Haftrichter vorgeführt.

In Kirchberg ist am Dienstag ein Penny-Markt überfallen worden.
In Kirchberg ist am Dienstag ein Penny-Markt überfallen worden.  © André März

Titelfoto: André März

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0