2,5 Promille intus: Lasterfahrer baut Suff-Crash auf Parkplatz

Kirchberg - Ein betrunkener Laster-Fahrer (51) hat am Dienstag auf einem Parkplatz in Kirchberg bei einem Unfall erheblichen Schaden verursacht.

Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,5 Promille. (Symbolbild)
Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,5 Promille. (Symbolbild)  © DPA

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilt, passierte der Unfall auf dem Parkplatz eines Einkaufscenters an der Lengenfelder Straße.

Beim Rangieren stieß der 51-jährige Bulgare mit seinem Mercedes-Sattelzug gegen einen geparkten Opel. "Dies beobachtete ein aufmerksamer Zeuge und sprach den Fahrer an. Dabei nahm er eine deutliche 'Alkoholfahne' wahr und rief die Polizei", so ein Polizeisprecher.

Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,5 Promille. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt. Es folgte eine Anzeige wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

Bei dem Unfall entstand ein Schaden von rund 6000 Euro.

Die Polizei stellte den Führerschein des Bulgaren sicher. (Symbolbild)
Die Polizei stellte den Führerschein des Bulgaren sicher. (Symbolbild)  © DPA

Mehr zum Thema Zwickau:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0