Zwei Flugzeuge krachen bei Fliegertreffen ineinander, vier Menschen verletzt

Kirchheim unter Teck - Am Sonntagnachmittag ist es in Kirchheim unter Teck zu einem Unfall gekommen.

Zwei Flugzeuge krachten bei dem Fliegertreffen ineinander.
Zwei Flugzeuge krachten bei dem Fliegertreffen ineinander.  © SDMG/Boehmler

Bei dem Oldtimer Fliegertreffen auf der Hahnweide sind nach ersten Informationen zwei Flugzeuge auf dem Boden ineinander gekracht.

Wie ein Polizeisprecher TAG24 gegenüber mitteilte, hatte eines der beiden Flugzeuge wohl Starterlaubnis erhalten.

Ein anderes Flugzeug befand sich allerdings noch auf dem Flugfeld, wodurch es zum Zusammenstoß kam.

Laut dem Sprecher wurden insgesamt vier Menschen bei dem Unglück verletzt, teils sogar schwer.

Die Zuschauer sollen von dem Vorfall nicht betroffen gewesen sein.

Die Rettungskräfte sind derzeit noch vor Ort im Einsatz und die Polizei ermittelt weitere Details zum Unfallhergang.

Startende Maschine kollidierte mit wartender Cessna

Rettungskräfte sind an der Unfallstelle auf der Hahnweide im Einsatz.
Rettungskräfte sind an der Unfallstelle auf der Hahnweide im Einsatz.  © SDMG/Boehmler

Update 16.23 Uhr: Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Unfall gegen 13.30 Uhr.

Eine startende Maschine des Herstellers Jodel kollidierte demnach mit einer sich in einer Warteposition befindlichen Cessna. Beide Flugzeuge waren mit jeweils zwei Personen besetzt.

Alle vier Personen verletzten sich dabei und mussten mit dem Rettungsdienst in eine Klinik verbracht werden. Über die Schwere der Verletzungen kann die Polizei im Moment noch keine Aussage treffen.

Da Betriebsstoffe ausgelaufen sind und eine Brandgefahr bestand, war die Feuerwehr Kirchheim mit neun Fahrzeugen und 40 Einsatzkräften vor Ort. Experten der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchung klären derzeit die genaue Unfallursache.

Die Höhe des Sachschadens kann im Moment noch nicht beziffert werden, so die Polizei. Zuschauer kamen nicht zu Schaden.

Titelfoto: SDMG/Boehmler

Mehr zum Thema Unglück:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0