16-Jährige wird auf Heimweg überfallen und sexuell belästigt

Als die Frau ihre Wohnung aufschließen wollte, wurde sie plötzlich angegriffen! (Symbolbild)
Als die Frau ihre Wohnung aufschließen wollte, wurde sie plötzlich angegriffen! (Symbolbild)

Kirchlengern - Am vergangenen Montag war eine 16-Jährige auf dem Heimweg, als sich ein bisher unbekannter Mann näherte. Jetzt wird er wegen versuchter sexueller Nötigung von der Polizei gesucht.

Das Mädchen war gegen 21.30 Uhr an der Einmündung Lübbecker Straße/In der Mark unterwegs, als der Unbekannte etwa 100 Meter hinter ihr war. Er näherte sich von hinten und stieß sie zu Boden.

Nachdem sich das Opfer wehrte, ließ der junge Täter von ihr ab, so dass sie einige Meter weglaufen konnte. Dann schaffte er es aber wieder, sie festzuhalten und verlangte, dass sie sexuelle Handlungen an ihm vornehmen sollte.

Die 16-Jährige konnte sich glücklicherweise wieder losreißen und in der Nähe in Sicherheit bringen.

Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben:

  • 15 bis 17 Jahre alt
  • etwa 1,80 Meter groß
  • braune, lockige Haare
  • Brillenträger
  • mit einer roten Trainingsjacke mit weißem Aufdruck und eine Jogginghose bekleidet
  • er hatte eine Sporttasche dabei

Die Polizei bittet in diesem Fall die Bevölkerung um Mithilfe. Hinweise werden an die Kriminalpolizei in Herford unter der Telefonnummer 05221/8880 erbeten.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0