Messerattacke in Finnland: Mann soll Passanten angreifen

Neu

Mutter der bei Rassisten-Demo Getöteten will Trump nicht sprechen

Neu

Krasse Vorwürfe: Dieser Seifenspender soll ein Rassist sein

Neu

Huch! Forscher finden heraus: Bier macht schwul

Neu
2.676

So tief steckt Chemnitz in der Kita-Krise

Chemnitz - Fehlende Kita-Plätze, überlastete Erzieherinnen, frustrierte Tagesmütter - jetzt macht der Stadtelternrat Druck und die Tagesmütter organisieren ein eigenes Vermittlungssystem.
Janine Haesler (30) nimmt Emilian (1) von Vater Heiko Lommatzsch (40) in Empfang.
Janine Haesler (30) nimmt Emilian (1) von Vater Heiko Lommatzsch (40) in Empfang.

Von Mandy Schneider

Chemnitz - Fehlende Kita-Plätze, überlastete Erzieherinnen, frustrierte Tagesmütter - jetzt macht der Stadtelternrat Druck und die Tagesmütter organisieren ein eigenes Vermittlungssystem.

„Im Jugendhilfeausschuss am 22. März wollen wir wissen, wie viele Kinder wie lange auf einen Platz warten müssen“, so Stadtelternrats-Chefin Silke Brewig-Lange (41) an. „Eltern können vier oder sechs Wochen überbrücken aber nicht fünf, sechs Monate.“

Die Anwältin kennt die Folgen: „Wer nach dem Erziehungsurlaub nicht arbeiten kann, weil er keinen Kita-Platz hat, dem droht die Kündigung. Beim Arbeitsamt dürfen sich Mütter aber erst arbeitslos melden, wenn sie einen Kita-Platz vorweisen können - ein Teufelskreis,“ so Brewig-Lange. Eltern, die auf einen Platz warten, sind zur Versammlung des Stadtelternrates eingeladen: 15. März, 18.30 Uhr, Annenschule.

Tagesmutter Janine Haesler (30) mit Lira (1), Anne (2) und Felix (2). Weil die Kitas in der Stadt voll sind, organisieren Tagesmütter und -väter in Chemnitz eine Art Vermittlungsdienst für Eltern, die einen Platz suchen.
Tagesmutter Janine Haesler (30) mit Lira (1), Anne (2) und Felix (2). Weil die Kitas in der Stadt voll sind, organisieren Tagesmütter und -väter in Chemnitz eine Art Vermittlungsdienst für Eltern, die einen Platz suchen.

Die Stadt betont, der Rechtsanspruch auf einen Kita-Platz werde erfüllt. „Gibt es nach sechs Monaten noch keinen Platz, haftet die Kommune“, sagt Ludwig Gramlich (65), Professor für Öffentliches Recht an der TU Chemnitz. Etwa für den Verdienstausfall berufstätiger Eltern. „Es sei denn, es liegen triftige Gründe vor.“

Die Chemnitzer Kitas sind zu 98 Prozent ausgelastet. Daher stehen bei Tagesmüttern die Telefone nicht mehr still. „Die Zahl der Anfragen explodiert. Vor einem halben Jahr war es eine pro Woche, jetzt rufen bis zu 15 Eltern täglich an, die verzweifelt eine Betreuung suchen“, so Janine Haeseler (30), die eine Arbeitsgruppe der Tagesmütter koordiniert.

Mittlerweile organisieren die 80 Chemnitzer Tagesmütter die Vermittlung der Anfragen parallel zur Stadt. Haeseler: „Uns bleibt gar nichts anderes übrig, weil wir vom Jugendamt so wenige Informationen über angemeldete Kinder erhalten.“

Tagesvater Michael Schreinert (45) rät Eltern zudem: „Wer vom Amt keinen Platz bekommt, muss sich das in Form eines Negativbescheides schriftlich geben lassen. Das ist Voraussetzung für eine Klage.“

Armuts-Zeugnis

Stadtelternrats- Chefin Silke Brewig- Lange (41) will vom Rathaus wissen, wie lange Eltern auf Kita-Plätze warten.
Stadtelternrats- Chefin Silke Brewig- Lange (41) will vom Rathaus wissen, wie lange Eltern auf Kita-Plätze warten.

Kommentar von Torsten Schilling

Selbst ist die Frau: Getreu diesem Motto organisieren Tageseltern eine Art Kindernotdienst in Chemnitz. So soll Eltern, die einen Betreuungsplatz für ihre Sprösslinge suchen, geholfen werden. Weil - so die Tagesmütter - die Informationen aus dem Jugendamt nur allzu spärlich sind.

Jahrelang hat die Stadt Chemnitz keinerlei Reserven in ihre Planungen für die Kinderbetreuung eingearbeitet und Geld an anderer Stelle ausgegeben. Diese kurzsichtige Lavieren rächt sich jetzt. Dass wieder mehr Kinder zur Welt kommen, freut die Politiker. Überfordert aber zugleich die Stadt der Moderne. Das Rathaus sieht alt aus. Mit der anstehenden Integration von Flüchtlingskindern verschärft sich zudem das Problem.

Ja, wo leben wir denn? Wie tief muss das Vertrauen junger Familien in die Verwaltung gesunken sein, wenn Tagesmütter und Eltern aktiv werden, um Kita-Plätze selbst zu organisieren? Dass die Stadt nicht müde wird zu betonen, der Rechtsanspruch auf einen Kita-Platz sei gesichert, ist nicht mehr als der durchsichtige Versuch, mögliche Klagen abzuwenden. Ein Armutszeugnis.

Fotos: Maik Boerner

Reizgas-Attacke in Gesamtschule: 20 Verletzte

Neu

Aus Eifersucht! Mann übergießt Ehefrau mit kochendem Öl

Neu

Tag24 sucht genau Dich!

46.804
Anzeige

Irre Idee: Marihuana-Plantage in Baumkronen

Neu

Erdogan ruft Deutsch-Türken zu Wahlboykott auf: Will er Merkel stürzen?

Neu

Als Ersatz für eine vegane Pizza erhält eine 19-Jährige das...

Neu

Vor G20: Hunderte Berliner Linksradikale haben es nach Hamburg geschafft

Neu

Wenn Du willst, dass Deine Zähne so nicht aussehen...

46.273
Anzeige

Hat sich Katja Kühne diesen Bullen-Star geangelt?

Neu

SEK sichert Gelände: Terrorverdächtiger Tunesier jetzt in Abschiebehaft

Neu

Passant findet Leiche in Leipzigs Innenstadt!

Neu

Entdecke Deine Freiheit! Diese Gemeinschaft hilft Dir dabei.

4.200
Anzeige

Er ist gefährlich! Wo steckt Steffen T.?

Neu

Lästerei unter C-Promis: Melanie Müller zieht über "Promi Big Brother" her

Neu

Mann will Brombeeren pflücken und entdeckt Kiffer-Paradies

1.020

Unfassbar! Mit so viel Promille war ein Mann mit seinem Rad unterwegs

976

Hund fällt elfjährigen Jungen an und verletzt ihn schwer

1.556

Rechte Politikerin erscheint mit Burka im Parlament und erntet Gegenwind

1.802

Brachialer Strafmarsch im Laufschritt! Fall um kollabierte Soldaten wird zum Skandal!

3.456

Geburt im Zug: Bundespolizist wird zur Hebamme

1.976

Barcelona-Attentat! 13 deutsche Touristen teilweise lebensgefährlich verletzt

4.441
Update

Gefasst: Polizei schnappt Sex-Täter mit Harry-Potter-Brille!

4.606
Update

Barcelona-Anschlag: SPD und CDU schränken Wahlkampf ein

1.168

Wollersheim nach Rippen-OP im Bikini: Die Kommentare sind überraschend

4.120

Gäste unter Schock! Mysteriöser Axt-Mann stürmt Geburtstagsparty

2.074

Herablassender Arzt schickt Mutter mit Säugling heim: Kurz darauf stirbt das Baby

11.344

Mann vor Augen seiner kleinen Tochter erschossen! Täter flüchtet

7.468
Update

Fans verwirrt! Was will uns Emma Schweiger mit diesem Foto sagen?

3.430

Schock-Fund! Menschliche Überreste in Krokodilbauch entdeckt

2.597

Dieser Comedian meint es ernst, hat jedoch keinen blassen Schimmer

649

Tiefe Bestürzung: Handballverein trauert um 21-jährige Spielerin

26.419

Drogendealer mit Kopfschuss ermordet

3.202

Audi-Fahrer reißt Friedhofsmauer ein: tot!

4.000

Frau fährt nackt durch Stadt: Dann gerät alles außer Kontrolle

9.944

Junger Münchner macht fatalen Fehler und stirbt in Wasser-Walze

5.095

Nach traurigem Schicksal: Alle wollen Urmel haben

1.606

In diesem Fitnessstudio könnte Euch Miss Germany begegnen

1.875

Zu Mörtels 85. Geburtstag: Heiratsantrag für die Ex

2.862

Aus diesem Inferno konnte sich ein BMW-Fahrer in letzter Sekunde retten

1.239

Anschlag auf AfD: Schweinekopf an Tür gehängt

4.087

"Unmöglich!" Diese Frau soll im siebten Monat schwanger sein

3.997

Was zur Hölle hält sie da? Foto macht alle verrückt

20.030

Berliner Clubs Schuld an Suff-Teenies? Das sagen Suchthelfer

180

Polizeigewerkschaft: Waffenverbotszonen eine "Schnapsidee"

1.812

Frachter in Flammen: Feuerwehr-Großeinsatz am Rhein

1.025

Mann fährt mit Auto in See und verkeilt sich in sinkendem Fahrzeug

2.717

Die Fans haben entschieden: So heißt das neue Stereoact-Album

1.704

In Badeort bei Barcelona: Polizei schießt weitere mutmaßliche Terroristen nieder

13.522
Update

Nach Baum-Unglück in Italien: So geht es Ministerin Diana Bolze

1.550

Terroranschlag in Barcelona: Das sagt Michael Müller

463

Dresden als Vorreiter. Das sagt Dynamo zum Dialog-Angebot des DFB

12.143

Sex im Knast! Beamtin vergnügt sich mit zwei Gefangenen

19.861

Polizei bittet um Hilfe: Spur des verschwundenen Bernd E. führt nach Tschechien

2.161

Vor Zug gestoßen: Wie ein Verbrechen eine Familie zerstört

37.030

Lippen-OP mit 17? Das sagt Mama Natascha zu den Vorwürfen

2.846