Achtung Rückruf! Habt ihr diese Kartoffelsalate im Kühlschrank?

TOP

Mit diesem Aushang sucht die Bundesbank nach dem Besitzer von zwei Cent!

TOP

Millionen User sind unfreiwillig in kriminellen Netzwerken

TOP

Mehr als 30 Tote bei zwei schweren Unfällen in Südamerika

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.030
Anzeige
2.561

So tief steckt Chemnitz in der Kita-Krise

Chemnitz - Fehlende Kita-Plätze, überlastete Erzieherinnen, frustrierte Tagesmütter - jetzt macht der Stadtelternrat Druck und die Tagesmütter organisieren ein eigenes Vermittlungssystem.
Janine Haesler (30) nimmt Emilian (1) von Vater Heiko Lommatzsch (40) in Empfang.
Janine Haesler (30) nimmt Emilian (1) von Vater Heiko Lommatzsch (40) in Empfang.

Von Mandy Schneider

Chemnitz - Fehlende Kita-Plätze, überlastete Erzieherinnen, frustrierte Tagesmütter - jetzt macht der Stadtelternrat Druck und die Tagesmütter organisieren ein eigenes Vermittlungssystem.

„Im Jugendhilfeausschuss am 22. März wollen wir wissen, wie viele Kinder wie lange auf einen Platz warten müssen“, so Stadtelternrats-Chefin Silke Brewig-Lange (41) an. „Eltern können vier oder sechs Wochen überbrücken aber nicht fünf, sechs Monate.“

Die Anwältin kennt die Folgen: „Wer nach dem Erziehungsurlaub nicht arbeiten kann, weil er keinen Kita-Platz hat, dem droht die Kündigung. Beim Arbeitsamt dürfen sich Mütter aber erst arbeitslos melden, wenn sie einen Kita-Platz vorweisen können - ein Teufelskreis,“ so Brewig-Lange. Eltern, die auf einen Platz warten, sind zur Versammlung des Stadtelternrates eingeladen: 15. März, 18.30 Uhr, Annenschule.

Tagesmutter Janine Haesler (30) mit Lira (1), Anne (2) und Felix (2). Weil die Kitas in der Stadt voll sind, organisieren Tagesmütter und -väter in Chemnitz eine Art Vermittlungsdienst für Eltern, die einen Platz suchen.
Tagesmutter Janine Haesler (30) mit Lira (1), Anne (2) und Felix (2). Weil die Kitas in der Stadt voll sind, organisieren Tagesmütter und -väter in Chemnitz eine Art Vermittlungsdienst für Eltern, die einen Platz suchen.

Die Stadt betont, der Rechtsanspruch auf einen Kita-Platz werde erfüllt. „Gibt es nach sechs Monaten noch keinen Platz, haftet die Kommune“, sagt Ludwig Gramlich (65), Professor für Öffentliches Recht an der TU Chemnitz. Etwa für den Verdienstausfall berufstätiger Eltern. „Es sei denn, es liegen triftige Gründe vor.“

Die Chemnitzer Kitas sind zu 98 Prozent ausgelastet. Daher stehen bei Tagesmüttern die Telefone nicht mehr still. „Die Zahl der Anfragen explodiert. Vor einem halben Jahr war es eine pro Woche, jetzt rufen bis zu 15 Eltern täglich an, die verzweifelt eine Betreuung suchen“, so Janine Haeseler (30), die eine Arbeitsgruppe der Tagesmütter koordiniert.

Mittlerweile organisieren die 80 Chemnitzer Tagesmütter die Vermittlung der Anfragen parallel zur Stadt. Haeseler: „Uns bleibt gar nichts anderes übrig, weil wir vom Jugendamt so wenige Informationen über angemeldete Kinder erhalten.“

Tagesvater Michael Schreinert (45) rät Eltern zudem: „Wer vom Amt keinen Platz bekommt, muss sich das in Form eines Negativbescheides schriftlich geben lassen. Das ist Voraussetzung für eine Klage.“

Armuts-Zeugnis

Stadtelternrats- Chefin Silke Brewig- Lange (41) will vom Rathaus wissen, wie lange Eltern auf Kita-Plätze warten.
Stadtelternrats- Chefin Silke Brewig- Lange (41) will vom Rathaus wissen, wie lange Eltern auf Kita-Plätze warten.

Kommentar von Torsten Schilling

Selbst ist die Frau: Getreu diesem Motto organisieren Tageseltern eine Art Kindernotdienst in Chemnitz. So soll Eltern, die einen Betreuungsplatz für ihre Sprösslinge suchen, geholfen werden. Weil - so die Tagesmütter - die Informationen aus dem Jugendamt nur allzu spärlich sind.

Jahrelang hat die Stadt Chemnitz keinerlei Reserven in ihre Planungen für die Kinderbetreuung eingearbeitet und Geld an anderer Stelle ausgegeben. Diese kurzsichtige Lavieren rächt sich jetzt. Dass wieder mehr Kinder zur Welt kommen, freut die Politiker. Überfordert aber zugleich die Stadt der Moderne. Das Rathaus sieht alt aus. Mit der anstehenden Integration von Flüchtlingskindern verschärft sich zudem das Problem.

Ja, wo leben wir denn? Wie tief muss das Vertrauen junger Familien in die Verwaltung gesunken sein, wenn Tagesmütter und Eltern aktiv werden, um Kita-Plätze selbst zu organisieren? Dass die Stadt nicht müde wird zu betonen, der Rechtsanspruch auf einen Kita-Platz sei gesichert, ist nicht mehr als der durchsichtige Versuch, mögliche Klagen abzuwenden. Ein Armutszeugnis.

Fotos: Maik Boerner

Böse Überraschung! Sex-Ferkel masturbiert ausgerechnet vor Zivilpolizistin

NEU

Trotz Fußverletzung: Kann Pietro zu Let's Dance?

941

Note "Sehr gut"? Der Lehrer darf weitermachen

1.710

Ersetzt dieser neue Messenger bald unser WhatsApp?

2.719

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

1.957
Anzeige

2000 Euro Belohnung! Polizei fahndet nach mutmaßlichem Vergewaltiger

3.501

Was stimmt an diesem Foto aus dem Fitnessstudio nicht?

7.407

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.436
Anzeige

Diskussion um heiße Bikini-Fotos: So antwortet der Tennis-Star seinen Kritikern

2.283

Frau im Schwarzwald getötet: Verdächtiger festgenommen

4.505

Wegen AfD-Bundesparteitag: NRW setzt Blitz-Marathon aus

1.117

Adieu, Hip Hop! K.I.Z. feiern ihr Schlager-Debüt

1.539

Sie wollen auch Indianerkostüme zu Fasching verbieten

3.208

Polizei beendet Spritztour mit diesem verrückten Rennmobil

2.462

Sie fesselten und quälten einen 17-Jährigen: Drei Männer festgenommen

2.435

Riesige Menge Gegengift rettet Kind nach Spinnenbiss das Leben

4.884

Gericht stellt klar: Bäume gehören nicht auf Balkone

4.549

Cristiano Ronaldo mit erneutem Arroganz-Anfall auf dem Spielfeld

6.631

Nach Mord in Recke: Polizei sucht älteren Mann mit Hund

467

Aus für den Meister-Trainer: Leicester entlässt Ranieri

834

Sitzungspräsident stirbt während seiner Büttenrede

8.757
Update

Münchner Eisbären-Baby wagt sich aus seiner Höhle

1.143

Ist Kiffen in Berlin bald legal?

461

Das war knapp: Baum fällt Lkw vor die "Nase", Fahrer kann sich retten

393

Mit diesem Tweet sorgt Cathy Lugner beim Wiener Opernball für Entsetzen

7.980

Freundin packt aus! So versaut war das Leben der Kreissägen-Mörderin in der SM-WG

16.140

Wettbetrug in der Bundesliga? Mehrere Schiedsrichter verdächtig

7.278
Update

Wollen die Berliner keine fremden Christen in ihren Wohnungen?

641

17-Jähriger stürzt bei Karneval fünf Meter tief und knallt auf Asphalt

3.835

Frau soll immer wieder Sex mit Hund gehabt und es gefilmt haben

19.232

Stillgelegtes Kraftwerk soll Berlin bei Blackout retten

309

Deutschlandtrend: SPD nach 10 Jahren wieder vor Union

5.392

Dänischer Politiker will Grenze zu Deutschland verschieben

5.848

Hippie-Ikone Jutta Winkelmann ist tot

3.809

Autsch! Böser Unfall bei Katy Perrys Mega-Performance

3.080

Nach Rassismus-Eklat: Heiße Club-Chefin geht auf heulenden Fußball-Profi los

10.175

Warum steht Barbara Schöneberger halbnackt vor Joko?

8.592

Kaninchen stellt sich der Polizei: Fahndung nach Besitzer läuft

3.934

Wie grausam! Schwan mit Pfeil durchbohrt

3.712

Wetten, dieses versteckte Google-Spiel habt ihr noch nie entdeckt?

9.348

Auf der Schnellstraße: Paar hat Sex auf dem Motorrad

14.455

Germanys next Kuh! Hier wird Deutschlands schönster Milchgeber gekrönt

686