Nackter Mann fällt über 15-Jährige her

Kitzingen - Ein besonders drastischer Fall von sexueller Belästigung beschäftigt die Kriminalpolizei.

Der nackte Mann bedrängte die 15-Jährige massiv (Symbolbild).
Der nackte Mann bedrängte die 15-Jährige massiv (Symbolbild).  © 123RF (Fotomontage)

Der Tatort war die Toilette der Stadtbibliothek von Kitzingen. Eine 15-Jährige hielt sich am Donnerstag gegen 14.30 Uhr dort auf und wurde massiv von einem nackte Mann bedrängt, wie die Polizei in Unterfranken am Freitag mitteilte.

Der Nackte "verschaffte er sich Zutritt in die WC-Kabine der Jugendlichen und begann damit, das Mädchen sexuell zu belästigen und unsittlich zu berühren", schilderte ein Polizeisprecher den Tathergang.

Das Mädchen war völlig außer sich. Sie schrie vor Entsetzen laut auf. Zum Glück erregte sie damit die Aufmerksamkeit einer Zeugin.

Der Täter ließ daraufhin von seinem Opfer ab, "zog sich offenbar wieder an und flüchtete in unbekannte Richtung", berichtete der Sprecher weiter.

Die Fahndung der herbeigerufenen Polizei unmittelbar nach der Tat brachte leider keinen Erfolg. Die Beamten wenden sich daher an die Öffentlichkeit.

Der Sex-Täter wird wie folgt beschrieben:
  • 25 bis 30 Jahre alt
  • 160 bis 170 Zentimeter groß
  • kurzes hellblondes Haar mit Seitenscheitel
  • auffällig helle Haut.

Außerdem wurde mitgeteilt, dass der Täter bei seiner Flucht mit orange-gelben Bermuda Shorts, einem hellen T-Shirt und einer orangefarbenen Warnweste bekleidet war.

Hinweise auf den Gesuchten nimmt die Kriminalpolizei in Würzburg unter der Telefonnummer 09314571732 entgegen.

Titelfoto: 123RF (Fotomontage)


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0