Todes-Drama nahe Würzburg: Feuerwehrmann stirbt bei Frontal-Crash

Kitzingen - Einfach schrecklich! Am Freitagvormittag verunglückte ein 51-Jähriger Feuerwehrmann Würzburg tödlich.

Der Mann hatte keine Überlebenschance.
Der Mann hatte keine Überlebenschance.  © News5

Offenbar aufgrund von Glätte, verlor der Mann auf der St 2271 die Kontrolle über sein Dienst-Auto und krachte frontal in einen entgegenkommenden Lastwagen, so ein Augenzeuge.

Der Angehörige einer Freiwilligen Feuerwehr, der auf dem Rückweg von einem Einsatz war, erlag noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen. Der Notarzt konnte laut Polizei nur noch den Tod feststellen.

Der 36-jährige Lastwagenfahrer wurde durch den Aufprall leicht verletzt und wurde zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Beide Fahrtrichtungen der Staatsstraße bleiben voraussichtlich bis 13 Uhr für die Unfallaufnahme gesperrt.

Mit voller Wucht prallte das Auto in die Front des Lasters.
Mit voller Wucht prallte das Auto in die Front des Lasters.  © News5
Zahlreiche Einsatzkräfte waren vor Ort.
Zahlreiche Einsatzkräfte waren vor Ort.  © News5

Titelfoto: News5

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0