Eklat in Jena! Scharfer Gegenwind für Merkel

TOP

Rundfunkrat schießt scharf gegen Burka-Sendung

TOP

Ist diese Barbie gefährlicher als Donald Trump?

2.619

Diese vier Städte wollen Diesel-Autos verbieten

3.013

Diese Spiele könnt ihr jetzt bei Facebook zocken

360
3.330

OB wird gegen Abriss des Viadukts klagen

Chemnitz - Jetzt greift Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig (54, SPD) zu den ganz schweren Geschützen: Sollte die Bahn weiterhin an den Plänen zum Abriss des Viadukts über der Chemnitz festhalten, will die Stadt-Chefin vor Gericht ziehen.
Schon am Freitag demonstrierten engagierte Chemnitzer mit Kerzen für den Erhalt des Viadukts.
Schon am Freitag demonstrierten engagierte Chemnitzer mit Kerzen für den Erhalt des Viadukts.

Chemnitz - Jetzt greift Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig (54, SPD) zu den ganz schweren Geschützen: Sollte die Bahn weiterhin an den Plänen zum Abriss des Viadukts über der Chemnitz festhalten, will die Stadt-Chefin vor Gericht ziehen.

Seit zehn Jahren ist Chemnitz vom Fernverkehr der Bahn abgekoppelt. Licht am Ende des Tunnels sind jetzt Pläne, ab 2022 wieder an die Intercity-Verbindung Rostock-München angebunden zu werden.

Aber: Die Bahn besteht darauf, das Viadukt an der Beckerstraße abzureißen, durch einen Neubau zu ersetzen.

Nur so seien die auf dieser Strecke benötigten Geschwindigkeiten zu erreichen. Außerdem, so ein Bahngutachten, würde eine neue Brücke nur 150.000 Euro Wartungskosten erfordern.

Zur Kerzen-Demo für die Viadukt-Rettung kamen rund 150 Chemnitzer.
Zur Kerzen-Demo für die Viadukt-Rettung kamen rund 150 Chemnitzer.

Das Viadukt hingegen kostet derzeit 300.000 Euro jährlich. Einen Neubau berechnet die Bahn mit zwölf Millionen Euro, eine Sanierung des Viadukts hingegen mit 20 Millionen Euro.

Die OB traut den Zahlen nicht: „Wir vermuten, dass die Kosten für einen Neubau bewusst niedriger gerechnet, die für den Erhalt hochgerechnet wurden.“

Sie fährt klare Kampf-Linie: „Das Viadukt ist ein Denkmal mit herausragender Bedeutung. Es ist für mich unvorstellbar, dass dieses prägende Element des Chemnitzer Stadtbildes wirklich abgerissen werden soll. Im Fall eines Abrisses werden wir dagegen klagen.

„Man fühlt eine Ohnmacht, wenn man so abgewiesen wird“

OB Barbara Ludwig (54, SPD) legt sich jetzt offensiv mit der Bahn AG an.
OB Barbara Ludwig (54, SPD) legt sich jetzt offensiv mit der Bahn AG an.

Moderner Schnellzug ja, historische Eisenbahnbrücke nein: Nach Plänen der Deutschen Bahn sollen auf der Strecke Rostock-München ab 2022 Doppelstock-ICs auch durch Chemnitz fahren. Dafür soll das mehr als 100 Jahre alte Chemnitztal-Viadukt an der Beckerstraße abgerissen und durch einen Neubau ersetzt werden. Dagegen laufen Chemnitzer jetzt Sturm. Mit Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig (54, SPD) sprach Claudia Drescher.

Warum ist diese Eisenbahnbrücke für die Chemnitzer so wichtig?

OB Ludwig: „Die Stadt Chemnitz kann auf eine reiche Industriegeschichte zurückblicken. Es gibt einige Bauwerke, die das besonders dokumentieren, und diese Bahnbrücke gehört dazu. Es ist für mich unvorstellbar, dass dieses prägende Element des Chemnitzer Stadtbildes abgerissen werden soll.“

Die Deutsche Bahn verweist auf die Kosten.

„Laut Bahn soll der Erhalt des Viaduktes acht Millionen Euro mehr kosten als ein Neubau. Dabei darf man aber nicht vergessen, dass die Bahn diese Brücke über 25 Jahre lang vernachlässigt hat. Daher ist das für mich kein Argument. Zu guter Letzt sollte man die Zahlen im Vergleich zu anderen Projekten wie Stuttgart 21 oder der Brücke über den Nord-Ostsee-Kanal bei Rendsburg sehen. Der Erhalt dieses Denkmals hat rund 170 Millionen Euro gekostet - da war die Geschichte offensichtlich wirklich wichtig.“

Linke-Landtagsabgeordneter Karl-Friedrich Zais (64) mit Plakat, neben ihm die SPD-Frauen Hanka Kliese (35, M.) und Peggy Schellenberger (39).
Linke-Landtagsabgeordneter Karl-Friedrich Zais (64) mit Plakat, neben ihm die SPD-Frauen Hanka Kliese (35, M.) und Peggy Schellenberger (39).

Nun ist man in Chemnitz ohnehin nicht besonders gut auf die Bahn zu sprechen. Spielt das hier auch mit hinein?

„Natürlich spielt auch das eine Rolle. Chemnitz ist die einzige deutsche Großstadt dieser Größenordnung und mit diesem Umland, die derart vom Fernverkehr abgekoppelt ist. Man fühlt eine Ohnmacht, wenn man so abgewiesen wird. Darüber hinaus wurden drei Bürgerforen abgehalten, mit vielen sachlich guten Argumenten für den Erhalt.“

Seit 1901 rollen Züge über das Viadukt an der Beckerstraße.
Seit 1901 rollen Züge über das Viadukt an der Beckerstraße.

Fotos: Kristin Schmidt, Uwe Meinhold, Schellenberger, Klaus Jedlicka, Sammlung Laube

Das passiert mit Frauen, die zu wenig Sex haben

10.051

Brennender Hühner-Transport mit Schneebällen gelöscht

1.222

Diese neue Schokolade soll nicht dick machen

1.059

Fast 40 Kilo abgenommen! So sieht Willi Herren nicht mehr aus

2.353

Probleme mit Sicherheitsgurten: Ford ruft 680.000 Autos zurück 

1.120

Raser baut heftigen Unfall, während er bei Facebook live ist

6.904

Wegen 40 Euro! 19-Jähriger erwürgt Mithäftling

3.171

Patientin sexuell missbraucht? Uniklinik-Arzt vor Gericht

4.148

670 Jobs weg: Endgültiges Aus für Kaufhaus Strauss

2.195

Eine Million sind betroffen! Hacker greifen Smartphones an

4.716

Eltern töten vierjährige Tochter mit Heroin und Ketamin

9.249

Finanzminister Söder steckt in Fahrstuhl fest!

1.032

Gestohlenes KZ-Tor aus Dachau in Norwegen wieder aufgetaucht?

2.401

"Jesus hat es befohlen" - Mann schlägt Freundin fast blind

2.240

Nach Scheidung! Mörtel macht erschreckendes Geständnis

10.499

Verfassungsschutz enttäuscht von Thüringer Linken

298

"Liebe deine Stadt": Poldi mit Liebeslied für seine Heimat

652

Thüringer soll online Waffen gegen Flüchtlinge verkauft haben

2.129

Freier bezahlt 100 Huren mit Falschgeld

3.799

Irre Eltern verheiraten ihre dreijährigen Zwillinge

2.729

Gefährlicher Heiratsschwindler endlich geschnappt

1.536

Betrunkener stoppt Noteinsatz mit Butterwurf

1.870

Tote bei schrecklichen Unwettern in Kolumbien 

370

Formel-1-Hammer: Weltmeister Rosberg tritt zurück

7.934

Ich kandidiere! Somuncu will Deutschlands erster türkischer Kanzler werden

4.555

Gisela May ist gestorben

3.522

Fußball-Revolution im DFB-Pokal: Ab sofort vierte Einwechslung 

1.503

Spinnt der? Mann macht Salto vor einfahrender U-Bahn

2.113

Sex-Lehrerin schlief mit Schüler und benotete ihn dafür

6.798

Was ist das? Tausende rosa Glibber-Kreaturen am Strand entdeckt

3.978

Prozess geht weiter: Lehrer soll Playmate gestalked haben

1.416

21 Jahre nach Hinrichtung: Mann freigesprochen

7.173

4000 Tote! Massengrab mitten in Berlin entdeckt

12.609

RB-Coach Hasenhüttl bestätigt Interesse von Arsenal

3.883

Er lieferte uns einen Megahit, doch jetzt hat er keinen Bock mehr aufs Singen

4.196

Welpe rettet Frauchen vor Vergewaltigung

4.659

Sie können nicht ohne einander: Diese beiden Stars heiraten wieder

8.382

Rentner jagt Marder mit Heißluftpistole und setzt Fassade in Brand 

2.029

Verbrennung dritten Grades! E-Zigarette explodiert in Hosentasche

2.503

Haut und Knochen nach 4 Kindern! Findet Ihr das noch schön?

4.714

Zweites Kind von Mila und Ashton ist da! Und es ist ein...

6.041

Europol warnt: IS-Terroristen planen neue Anschläge in Europa

3.745

Dieser Zettel rührt zu Tränen

9.110