Deckel drauf und helfen! Das kannst Du auch

TOP

Bombendrohung gegen türkisches Restaurant in Bielefeld!

1.896
Update

Krawalle und Demonstrationen gegen Front National

1.618

Zu betrunken für Fußball! Polizei nimmt Affe und Banane fest

1.852
3.337

OB wird gegen Abriss des Viadukts klagen

Chemnitz - Jetzt greift Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig (54, SPD) zu den ganz schweren Geschützen: Sollte die Bahn weiterhin an den Plänen zum Abriss des Viadukts über der Chemnitz festhalten, will die Stadt-Chefin vor Gericht ziehen.
Schon am Freitag demonstrierten engagierte Chemnitzer mit Kerzen für den Erhalt des Viadukts.
Schon am Freitag demonstrierten engagierte Chemnitzer mit Kerzen für den Erhalt des Viadukts.

Chemnitz - Jetzt greift Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig (54, SPD) zu den ganz schweren Geschützen: Sollte die Bahn weiterhin an den Plänen zum Abriss des Viadukts über der Chemnitz festhalten, will die Stadt-Chefin vor Gericht ziehen.

Seit zehn Jahren ist Chemnitz vom Fernverkehr der Bahn abgekoppelt. Licht am Ende des Tunnels sind jetzt Pläne, ab 2022 wieder an die Intercity-Verbindung Rostock-München angebunden zu werden.

Aber: Die Bahn besteht darauf, das Viadukt an der Beckerstraße abzureißen, durch einen Neubau zu ersetzen.

Nur so seien die auf dieser Strecke benötigten Geschwindigkeiten zu erreichen. Außerdem, so ein Bahngutachten, würde eine neue Brücke nur 150.000 Euro Wartungskosten erfordern.

Zur Kerzen-Demo für die Viadukt-Rettung kamen rund 150 Chemnitzer.
Zur Kerzen-Demo für die Viadukt-Rettung kamen rund 150 Chemnitzer.

Das Viadukt hingegen kostet derzeit 300.000 Euro jährlich. Einen Neubau berechnet die Bahn mit zwölf Millionen Euro, eine Sanierung des Viadukts hingegen mit 20 Millionen Euro.

Die OB traut den Zahlen nicht: „Wir vermuten, dass die Kosten für einen Neubau bewusst niedriger gerechnet, die für den Erhalt hochgerechnet wurden.“

Sie fährt klare Kampf-Linie: „Das Viadukt ist ein Denkmal mit herausragender Bedeutung. Es ist für mich unvorstellbar, dass dieses prägende Element des Chemnitzer Stadtbildes wirklich abgerissen werden soll. Im Fall eines Abrisses werden wir dagegen klagen.

„Man fühlt eine Ohnmacht, wenn man so abgewiesen wird“

OB Barbara Ludwig (54, SPD) legt sich jetzt offensiv mit der Bahn AG an.
OB Barbara Ludwig (54, SPD) legt sich jetzt offensiv mit der Bahn AG an.

Moderner Schnellzug ja, historische Eisenbahnbrücke nein: Nach Plänen der Deutschen Bahn sollen auf der Strecke Rostock-München ab 2022 Doppelstock-ICs auch durch Chemnitz fahren. Dafür soll das mehr als 100 Jahre alte Chemnitztal-Viadukt an der Beckerstraße abgerissen und durch einen Neubau ersetzt werden. Dagegen laufen Chemnitzer jetzt Sturm. Mit Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig (54, SPD) sprach Claudia Drescher.

Warum ist diese Eisenbahnbrücke für die Chemnitzer so wichtig?

OB Ludwig: „Die Stadt Chemnitz kann auf eine reiche Industriegeschichte zurückblicken. Es gibt einige Bauwerke, die das besonders dokumentieren, und diese Bahnbrücke gehört dazu. Es ist für mich unvorstellbar, dass dieses prägende Element des Chemnitzer Stadtbildes abgerissen werden soll.“

Die Deutsche Bahn verweist auf die Kosten.

„Laut Bahn soll der Erhalt des Viaduktes acht Millionen Euro mehr kosten als ein Neubau. Dabei darf man aber nicht vergessen, dass die Bahn diese Brücke über 25 Jahre lang vernachlässigt hat. Daher ist das für mich kein Argument. Zu guter Letzt sollte man die Zahlen im Vergleich zu anderen Projekten wie Stuttgart 21 oder der Brücke über den Nord-Ostsee-Kanal bei Rendsburg sehen. Der Erhalt dieses Denkmals hat rund 170 Millionen Euro gekostet - da war die Geschichte offensichtlich wirklich wichtig.“

Linke-Landtagsabgeordneter Karl-Friedrich Zais (64) mit Plakat, neben ihm die SPD-Frauen Hanka Kliese (35, M.) und Peggy Schellenberger (39).
Linke-Landtagsabgeordneter Karl-Friedrich Zais (64) mit Plakat, neben ihm die SPD-Frauen Hanka Kliese (35, M.) und Peggy Schellenberger (39).

Nun ist man in Chemnitz ohnehin nicht besonders gut auf die Bahn zu sprechen. Spielt das hier auch mit hinein?

„Natürlich spielt auch das eine Rolle. Chemnitz ist die einzige deutsche Großstadt dieser Größenordnung und mit diesem Umland, die derart vom Fernverkehr abgekoppelt ist. Man fühlt eine Ohnmacht, wenn man so abgewiesen wird. Darüber hinaus wurden drei Bürgerforen abgehalten, mit vielen sachlich guten Argumenten für den Erhalt.“

Seit 1901 rollen Züge über das Viadukt an der Beckerstraße.
Seit 1901 rollen Züge über das Viadukt an der Beckerstraße.

Fotos: Kristin Schmidt, Uwe Meinhold, Schellenberger, Klaus Jedlicka, Sammlung Laube

Junge Polizistin soll bewaffneten Mann angeschossen haben

5.223

So "stark" lästert Rocco über Xenia von Sachsen

2.994

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

4.306
Anzeige

So bringt Ihr Eure Liebste wirklich zum Orgasmus!

5.979

Mann rast in Heidelberg in Menschenmenge und flieht mit Messer

8.740

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.138
Anzeige

Eva Longoria schockt ihre Fans mit haarigem Geständnis

3.417

Mega-Stau nach Unfall! Sanitäter müssen zwei Kilometer laufen

6.617

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.587
Anzeige

Idiotisch und frivol! Präsidenten-Geburtstag kostet 2 Millionen

1.376

Wegen Amri weist Italien zwei Tunesier aus

1.102

Mann sucht München! Zug zieht Notbremse

3.723

Ermittlungen wegen zweier Leichen vor Mallorca

3.318

Diese junge Lotto-Millionärin bereut ihren Gewinn

5.869

Will ein Teil der AFD Frauke Petry stürzen?

3.074

Photoshop-Fail? Fans lästern über Selfie von Bachelor-Kattia

5.468

Müssen der BVB und die Bayern richtig blechen, wenn Schulz Kanzler wird?

3.505

Hertha- und Frankfurt-Fans liefern sich Massenschlägerei

7.671

Ungenutzte Asylheim-Plätze kosten 10.000 Euro am Tag

3.089

BMW kommt auf A46 ins Schleudern und tötet 22-jährigen Ersthelfer

6.255

Besitzer des Terror-Lasters droht die Pleite

10.195

Selfie-Verbot! Handys sollen zur Bundestagswahl draußen bleiben

1.102

SPD-Politiker Oppermann bezeichnet Höcke als Nazi

1.944

Kein Internet! 16-Jähriger rastet in Uromas Wohnung völlig aus

5.034

Was hat sich in diesem Haus abgespielt? Komplette Familie spurlos verschwunden

7.268

Skandal am Flughafen: DHL-Mitarbeiterin klaut Smartphones aus Luftfracht

7.418

Facebook löscht diesen freizügigen Post einer Trump-Protest-Aktion

4.558

Startverbot in der Champions League? RB-Boss Mintzlaff wiegelt ab

2.615

Nach heftigem Protest: WhatsApp bringt alten Status zurück

25.120

Dresden hat eine irre Videobotschaft an Donald Trump

15.290

Mit diesen Tricks bekommst Du bei McDonald's nie wieder kalte Burger oder Pommes

10.919

Statistisches Bundesamt rechnet mit dauerhaft hoher Zuwanderung

2.403

10 Jahre Haft! Kommen jetzt brutale Strafen für illegale Autorennen?

3.546

So denken die Europäer wirklich über Zuwanderung von Muslimen

6.582

Sprungbein beim Fußball gebrochen: Pietro Lombardi sagt Let's Dance ab

1.416

Tot! Mann läuft quer über A2 und wird von Lkw und Bus überrollt

3.829

Warum zeigt sich Sylvie Meis jetzt im heißen 80er Aerobic-Outfit?

2.736

Flüchtlinge finden leichter einen Kita-Platz

2.570

Anschläge auf Soldaten geplant: Terrorverdächtiger ist ein Berliner

821

Neuer Trump-Skandal im Weißen Haus: CNN und New York Times fliegen raus

3.208

Kassenwart der Tafel plündert Konto für SM-Spielzeug

3.913

Mehr als 30 Tote bei zwei schweren Unfällen in Südamerika

1.315

Böse Überraschung! Sex-Ferkel masturbiert ausgerechnet vor Zivilpolizistin

9.380