Die größten Opern-Stars der Welt kommen nach Leipzig und Du siehst sie gratis

25.000 Besucher lauschten im vergangenen Jahr den Klängen des Gewandhausorchesters im Rosental.
25.000 Besucher lauschten im vergangenen Jahr den Klängen des Gewandhausorchesters im Rosental.  © DPA

Leipzig - Holt schon mal die Picknick-Körbe vom Dachboden! Das Gewandhausorchester macht sich fit für das größte Klassik-Open-Air, das Leipzig zu bieten hat!

Die Temperaturen an diesem Wochenende verraten es bereits: Der Frühling steht vor der Tür. Endlich kann man den Feierabend wieder in einem der zahlreichen Parks verbringen und Musik unter freiem Himmel genießen. Diesbezüglich hat sich in den vergangenen Jahren vor allem eine Veranstaltung bewährt: Das "Klassik airleben" im Rosental.

Das Open-Air-Konzert nördlich des Leipziger Zentrums wird seit 2014 von Porsche und dem Gewandhausorchester veranstaltet. Auch einkommensschwache Haushalte kommen durch das Event in den Genuss klassischer Musik, denn das Park-Konzert ist kostenlos.

Während die Leipziger ein Picknick auf der Grünanlage neben dem Zoo genießen, gibt das Gewandhausorchester unter der Leitung von Dirigent Alexander Shelley unterschiedliche Stücke aus Oper und Operette zum Besten. Unterstützt wird das Orchester in diesem Jahr von den derzeit berühmtesten Baritonen der Opernwelt: Luca Pisaroni und Thomas Hampson. Das Klassik airleben steht 2017 unter dem Motto "No Tenors Needed", heißt es auf der Webseite des Gewandhaus Orchesters Leipzig.

Am 23. und 24. Juni geht es jeweils um 20 Uhr los.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0