Kleiner Junge (6) stürzt bei Familienfeier vom Tisch und stirbt

Iserlohn - Ein Sechsjähriger ist im nordrhein-westfälischen Iserlohn beim Spielen von einem Tisch gestürzt und gestorben.

Ein allein spielender Junge (6) ist am Freitagnachmittag bei einer Familienfeier von einem Tisch gestürzt. Kurz darauf starb er im Krankenhaus. (Symbolbild)
Ein allein spielender Junge (6) ist am Freitagnachmittag bei einer Familienfeier von einem Tisch gestürzt. Kurz darauf starb er im Krankenhaus. (Symbolbild)  © 123RF

Der Junge habe während einer Familienfeier am Freitagnachmittag allein in einem separaten Raum gespielt und sei dabei gestürzt, sagte ein Polizeisprecher.

Alarmierte Rettungskräfte brachten das Kind ins Krankenhaus nach Hagen, wo es am frühen Abend an seinen Kopfverletzungen gestorben sei.

Die Familie hatte demnach in dem Gebäude der ehemaligen Albert-Schweitzer-Grundschule gefeiert, das man anmieten kann.

Der tragische Unfall ereignete sich in der ehemaligen Albert-Schweitzer-Grundschule in Iserlohn (Nordrhein-Westfalen).
Der tragische Unfall ereignete sich in der ehemaligen Albert-Schweitzer-Grundschule in Iserlohn (Nordrhein-Westfalen).  © Google Maps

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0