Mann wird Facebook-Star, weil er Kissen streichelt

Streicheleinheiten: Dieses Kissen kann mehr also nur bequem sein.
Streicheleinheiten: Dieses Kissen kann mehr also nur bequem sein.

Netz - Männer können keine Zuneigung zeigen? Von wegen! Das liebevolle Streicheln dieses Mannes wurde mit mehreren Millionen Klicks jetzt sogar zu einem krassen Facebook-Hit.

Journalist Steve Noviello war mit seinem Freund auf Shoppingtour, als die Beiden in einem Einrichtungshaus eine ziemlich zauberhafte Entdeckung machten.

Ein Kissen der besonderen Art zog die Freunde in ihren Bann. Der Journalist zückte kurzerhand die Kamera und filmte seinen Freund dabei, wie er verschiedene Designs auf das Kissen zaubert.

Streicht man nämlich über die Oberfläche ändert sich wie von Zauberhand die Farbe des Kissens. In diesem Fall von Schwarz auf Silber.

Nachdem er es auf Facebook veröffentliche wurde das Video zum absoluten Internet-Hit. Mittlweile schauten sich über 33 Millionen Menschen den Streichel-Clip an.

Dunkle Mächte? Ein ausgeklügelter Trick? Was steckt hinter dem verzauberten Kissen?

Der Designer Aviva Stanoff aus San Diego besetzte das Schmuckstück mit abertausenden zweifarbigen Pailetten. Er entwickelte dieses "Meejungfrauen"-Kissen bereits vor vier Jahren. Doch dank Steve Noviello wird es wohl jetzt zum Geschäft seines Lebens!

Übrigens: Ganz billig ist das Kissen nicht. Knappe hundert Euro muss man für den Hauch von Glamour für Zuhause blechen.

Fotos: Facebook/Steve Noviello, Screenshot/Facebookvideo:Steve Noviello


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0