Meterhohe Flammen und Rauch: Brand im Hinterhof

Klinga - Am Samstagnachmittag musste die Feuerwehr auf ein Privatgrundstück in Klinga ausrücken.

Die Flammen schlugen mehrere Meter hoch.
Die Flammen schlugen mehrere Meter hoch.  © Sören Müller

Dort war in einem Hinterhof ein Brand ausgebrochen. Ein Holzstapel hatte plötzlich Feuer gefangen. Die Flammen schlugen meterhoch. Auch eine große Rauchsäule war weithin sichtbar.

Es war nicht das erste Mal, dass in Klinga ein Holzstapel in Flammen aufging. Schon mehrmals hatten Unbekannte gelagertes Holz angezündet.

Brandstiftung schlossen die Einsatzkräfte der Feuerwehr am heutigen Samstag allerdings aus. Ersten Erkenntnissen nach entstand das Feuer durch Nachlässigkeit.

Für die Löscharbeiten waren die Freiwillige Feuerwehr Klinga, Pomßen, Grethen und Großsteinberg vor Ort.

Gleich mehrere Wehren waren im Einsatz.
Gleich mehrere Wehren waren im Einsatz.  © Sören Müller

Titelfoto: Sören Müller


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0