Mehrere Taten in einer Nacht: Einbrecher-Bande im Vogtland unterwegs?

Klingenthal - Ist im Vogtland eine Einbrecherbande unterwegs? Zwischen Dienstagabend und Mittwochmorgen hat es in Klingenthal mehrere Einbrüche gegeben.

In Klingenthal hat es in einer Nacht mehrere Einbrüche gegeben. (Symbolbild)
In Klingenthal hat es in einer Nacht mehrere Einbrüche gegeben. (Symbolbild)  ©  Ilya Andriyanov /123 RF

Wie die Polizei am Donnerstag mitteilt, war es zwischen Dienstag 18.30 Uhr und Mittwoch 7 Uhr zu mehreren Einbrüchen gekommen, bei denen ein Schaden von insgesamt rund 3500 Euro entstanden ist.

An der Markneukirchener Straße schlugen die Diebe gleich dreimal zu. Sie brachen in einen Mercedes ein und klauten zwei Stangen Zigaretten im Wert von rund 100 Euro. Der entstandene Sachschaden wird auf 400 Euro geschätzt.

Außerdem brachen unbekannte Täter zwei Geldautomaten an einer Waschanlage auf. Dabei erbeuteten sie etwa 300 Euro Hartgeld. Beim Aufbrechen der Automaten entstand ein Schaden von etwa 2000 Euro. Auch an einem Einfamilienhaus versuchten Einbrecher einzusteigen. Sie scheiterten jedoch an der Hintertür.

An der Tür entstand ein Schaden von 100 Euro.

Taten auch in Plauen

Aus einem Schuppen eines Wochenendgrunstücks an der Unteren Döhlerwaldstraße ließen die Täter im gleichen Zeitraum Werkzeuge mitgehen, darunter eine Schlagbohrmaschine und eine Akkuschrauber der Marke "Bosch" sowie einen Koffer mit Bits und Bohrern. Die Sachen haben einen Gesamtwert von etwa 500 Euro. "An der Mühlenstraße öffneten sie einen weiteren Schuppen gewaltsam und hinterließen einen Sachschaden von rund 80 Euro. Entwendet wurde jedoch nichts", so ein Sprecher der Polizei Zwickau.

Ob die Taten von denselben Tätern begangen wurden, wird noch ermittelt. Wer zur genannten Tatzeit an den genannten Orten Personen beobachtet hat, wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Hinweise nimmt die Polizei in Auerbach unter Telefon 03744/2550 entgegen.

Nicht nur in Klingenthal schlugen Einbrecher zu. Zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochmorgen brachen Einbrecher in einen Garagenkomplex an der Thiergarten Straße in Plauen ein. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts gestohlen. Trotzdem entstand ein Schaden von etwa 100 Euro.

Im Zeitraum zwischen Anfang September und Mittwochabend sind Unbekannte in einen Keller eines Hauses an der Schlachthofstraße in Plauen eingebrochen. Sie nahmen eine Musikanlage (Soundmixer Audient), eine Panasonic Videokamera, eine Nikon-Digialkamera, ein Teleskop, ein Paar Ski-Schuhe und einen Karton mit diversen Sachen mit. Die gestohlenen Sachen haben einen Gesamtwert von rund 10.000 Euro.

Die Polizei in Plauen sucht Zeugen. Wer hat Personen beim Betreten oder Verlassen des Hauses oder beim Abtransport der Sachen gesehen hat. Hinweise werden telefonisch unter 03741/140 entgegen.

Titelfoto: Ilya Andriyanov /123 RF

Mehr zum Thema Vogtland Nachrichten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0