Audi-Fans wollen zwei Weltrekorde aufstellen

Klingenthal/Zwickau - Vier Ringe müsst Ihr haben! Der Audi Club Vogtland will mit zwei neuen Rekorden ins berühmte Guinnessbuch.

Bis zu 300 Audi-Fahrer wollen auf dem Platz der Völkerfreundschaft in Zwickau das Ringe-Logo formen.
Bis zu 300 Audi-Fahrer wollen auf dem Platz der Völkerfreundschaft in Zwickau das Ringe-Logo formen.  © Audi Club Vogtland

Am 22. Februar soll auf dem Platz der Völkerfreundschaft in Zwickau das Audi-Logo nachgestellt werden. Anschließend folgt eine Audi-Parade auf dem Sachsenring.

"Dieser Rekord gehört einfach nach Zwickau, der Geburtsstätte von Audi", sagt Club-Chef Matthias Müller (31). Die aktuelle Bestmarke mit 186 Audis hält ein slowakischer Fan-Club. Allerdings war der Rekord nicht offiziell.

Die Vogtländer wollen rund 280 Audis zusammentrommeln - 70 Fahrzeuge je Ring. Auch das August Horch Museum beteiligt sich an dem Rekordversuch. "Das Museum stellt uns einen Audi 225 Cabrio von 1936 zur Verfügung."

Damit nicht genug: Am selben Tag gibt es einen zweiten Weltrekordversuch. Auf dem Sachsenring will der Club eine Parade mit 300 Audis fahren. "Die wird etwa drei Kilometer lang sein", sagt Müller. 270 Anmeldungen sind schon eingegangen. Audi-Fans aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz wollen nach Zwickau und Hohenstein-Ernstthal reisen.

Der Platz der Völkerfreundschaft wird ab 20. Februar, 18 Uhr, gesperrt. Der eigentliche Rekordversuch findet am 22. Februar, 12 Uhr, statt. Gegen 16.30 Uhr startet die Audi-Parade. Nähere Infos unter facebook.com/audiclubvogtland.

Matthias Müller (l.) und Daniel Sprenger vom Audi Club Vogtland wollen mit Hunderten Audi-Fans zwei Weltrekorde aufstellen.
Matthias Müller (l.) und Daniel Sprenger vom Audi Club Vogtland wollen mit Hunderten Audi-Fans zwei Weltrekorde aufstellen.  © Christian Schubert
Auf dem Sachsenring ist eine drei Kilometer lange Audi-Parade geplant.
Auf dem Sachsenring ist eine drei Kilometer lange Audi-Parade geplant.  © Audi Club Vogtland

Titelfoto: Christian Schubert

Mehr zum Thema Vogtland Nachrichten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0