Heiße Küsse zwischen 61-Jährigem und 38-jähriger Freundin: Polizei muss ausrücken

Pressath (Bayern) - Zu viele Küsse und Streicheleinheiten - weil sich ein Paar in einer Gaststätte in Pressath (Landkreis Neustadt an der Waldnaab) nicht zurückhalten wollte, hat die Wirtin die Polizei gerufen.

Das Pärchen ignorierte die Bitte der Wirtin, sich etwas zurückzuhalten. (Symbolbild)
Das Pärchen ignorierte die Bitte der Wirtin, sich etwas zurückzuhalten. (Symbolbild)  © DPA

Wie die Beamten am Montag mitteilten, reagierten der 61-jährige Mann und seine 23 Jahre jüngere Freundin nicht auf die Bitte der Wirtin, sich mit ihren Liebesbekundungen zurückzuhalten.

Der Mann habe die zur Hilfe gerufene Polizeistreife am Sonntagabend sogar beleidigt.

Um dem Geschehen ein Ende zu bereiten, nahmen die Beamten den alkoholisierten Mann in Gewahrsam. Er verbrachte die Nacht in einer Ausnüchterungszelle.

Seine ebenfalls betrunkene Freundin wurde nach Hause gebracht. Das Paar hatte am Abend den 38. Geburtstag der Frau gefeiert.

Die Polizei brachte den Mann in die Ausnüchterungszelle. (Symbolbild)
Die Polizei brachte den Mann in die Ausnüchterungszelle. (Symbolbild)  © DPA

Mehr zum Thema Polizeimeldungen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0