Tipps und Tricks gegen Wespen: So habt Ihr endlich Frieden am Tisch! Top Ordentlich Zündstoff! Das sind die neuen Promi-Big-Brother-Kandidaten Top Mega-Überraschung! Pietro Lombardi wird DSDS-Juror! Top Mit Fahrradkette gegen Kopf geschlagen: Streit in Asylheim eskaliert Neu
717

"Möglichst viel für Bürger rausholen": SPD-Chef Schulz stimmt auf harte Gespräche ein

Die SPD machten den Weg für Koalitionsverhandlungen mit der Union frei. Nun wollen beide Seiten schnell verhandeln und Martin Schulz will dabei für die Bürger kämpfen.
Seehofer und Merkel erleichtert, doch der eigentliche Marathon steht noch bevor.
Seehofer und Merkel erleichtert, doch der eigentliche Marathon steht noch bevor.

Berlin/Bonn - Nach dem knappen Votum des SPD-Sonderparteitages für Koalitionsverhandlungen mit der Union wollen beide Seiten schnell Gespräche über eine Regierungsbildung aufnehmen.

Bereits am frühen Montagabend ist ein Gespräch von Bundeskanzlerin Angela Merkel (63, CDU) und CSU-Chef Horst Seehofer (68) mit dem SPD-Vorsitzenden Martin Schulz in Berlin geplant. Dabei wollen die Parteispitzen organisatorische Fragen für die Verhandlungen klären und die Abläufe festlegen.

Die SPD-Bundestagsfraktion kommt am Vormittag (9.00 Uhr) zunächst zu einer Sondersitzung zusammen. CDU und CSU wollen am Nachmittag gemeinsam ihre Verhandlungsstrategie abstimmen. Dazu will Merkel in der CDU-Zentrale mit Seehofer sowie den Fraktionsvorsitzenden und Generalsekretären von CDU und CSU zusammenkommen.

Die eigentlichen Verhandlungen sollen noch in dieser Woche beginnen.

Schulz sicher: Parteimitglieder folgen, wenn das Ergebnis stimmt

SPD-Chef Martin Schulz hat nur die erste Hürde genommen.
SPD-Chef Martin Schulz hat nur die erste Hürde genommen.

Indes kündigte SPD-Chef Martin Schulz (62) nach der knappen Zustimmung des SPD-Parteitags zu Koalitionsverhandlungen mit der Union an, möglichst viel für die Bürger herausholen zu wollen.

Allerdings müsse auch in der eigenen Partei noch viel Überzeugungsarbeit geleistet werden, sagte Schulz am Sonntagabend in der ZDF-Sendung "Berlin direkt". Die SPD sei in der Frage der Verhandlungen mit der Union gespalten.

Schulz zeigte sich trotzdem überzeugt, dass ihm die Parteimitglieder am Ende der Verhandlungen bei einem guten Ergebnis folgen würden. Wenn die SPD jedoch jenseits des Sondierungsergebnisses nichts mehr durchsetze, dann werde eine Regierungsbildung schwierig.

Der Frage, ob er selbst gegebenenfalls ins Kabinett unter einer Kanzlerin Angela Merkel eintreten wolle, wich Schulz aus. "Die Personalfragen werden sicher am Ende geführt." Es gelte zunächst, dass der Vorsitzende seine Partei in die Regierung führen müsse. Dafür habe es am Sonntag ein Mandat gegeben.

Die SPD hatte am Sonntag den Weg zu Verhandlungen mit der Union über eine neue große Koalition frei gemacht. Auf dem Parteitag in Bonn stimmte eine knappe Mehrheit von 56,4 Prozent der Delegierten und Vorstandsmitglieder dafür.

Fotos: DPA

Fußballverein in Hagen verliert 0:22! Die Reaktion ist krass Neu Kölner Betreuer des Ferienlagers in Frankreich tot Neu
Hier zeigt Lena Meyer-Landrut zum ersten Mal ihren Freund Neu Kleid gerissen! Sängerin steht plötzlich halbnackt auf der Bühne Neu
Ehec-Alarm: Dieser Bio-Käse wird zurückgerufen Neu Pärchen in Düsseldorf schwer verletzt: Wer kennt diesen Mann? Neu Hitzewelle 2018: Das ist die am meisten unterschätzte Gefahr 35.108 Anzeige Mann wird Lotto-Millionär: Doch was er dann macht, kann keiner verstehen Neu Traurige Gewissheit: Vermisster tot aus Storkower See geborgen Neu Spurlos verschwunden: Wer hat diese 15-Jährige gesehen? Neu Fotograf ist schockiert, als er diesen Mann schlafen sieht Neu Gericht: Abgeschobener Islamist Sami A. muss zurück nach Deutschland Neu Update Hamburg schiebt straffälligen Mann aus Afghanistan ab Neu Kurven statt Kufen: "Alles was zählt"-Star auf Playboy-Cover! Neu Hitze im Krankenhaus: Patienten leiden unter hohen Temperaturen 1.062 Anzeige Zu Unrecht abgeschoben: Bundesregierung war schon seit Monaten eingeweiht! Neu Viagra-Drama: Sohn ahnt nicht, dass er Vater den Penis bricht Neu Biker will Auto überholen und löst verheerende Kettenreaktion aus Neu Heftiger Crash auf A2: 20-Jährige überschlägt sich, Mutter und Kind verletzt Neu Bewerberin fehlen die Worte, als sie diese Job-Absage liest Neu Frau wählt Notruf: Siebenschläfer mampft Cornflakes Neu Ist Meghan bereits schwanger? Diese Indizien sprechen dafür 1.902 Attacke auf Berliner Fanbus: Fast alle Verdächtigen wieder frei 460 Die Gesundheit: Legat muss Kampf in Köln absagen! 1.011 Schwangeres Supermodel hat Angst, dass ihr Busen platzt 1.377 Rätsel um Killer-Wels geht weiter: Fing ein Wilderer den 1,50-Meter-Fisch? 1.063 Nach Bachelorette-Aus: Rafi macht den Bachelor! 1.406 Ob im Stadion oder daheim! Nur sechs Fans können RB-Spiel live sehen 4.807 Brandstiftung! Fackelte eine psychisch Kranke zwei Supermärkte ab? 656 Heißer Sommer: Kann man Kosten für Gießwasser geltend machen? 1.016 "Als Lamm Gottes geopfert": Mann schneidet Hund die Kehle durch 1.385 Mann packt in Bus seinen Penis aus, dann wird es richtig widerlich 2.867 Aufgeholt! Bildung in Hamburg auf dem Vormarsch 24 Das schöne Leergut: Hier sind Tausende Flaschen zu Bruch gegangen! 1.386 Kneipenstreiterei endet mit Mord 137 Warum sind Wohnmobile eigentlich aktuell so im Trend? 601 Mutter ist sprachlos, als sie diese Nachricht an ihrem Auto findet 1.727 Asylbewerber abgelehnt, weil er nicht schwul genug wirkt 563 Frau (†21) totgerast: Polizei-Auto jagte mit Tempo 134 durch die Stadt! 6.037 Frau verliert bei Badeausflug Bewusstsein, kurz darauf ist sie tot 3.472 Nach üblem Check und Kopfverletzung: Deutscher Profi muss seinen Vertrag auflösen 2.240 Jungen zum Vergewaltigen verkauft: Hauptangeklagter geht in Revision 1.377 Kovac, der neue General: Handy-Verbot für Bayern-Profis 1.139 Schrecklich: 16-Jähriger sucht Großeltern und macht Horror-Fund! 8.373 Tragödie auf Mallorca: Baby stirbt, weil sein Opa es im Auto vergisst 3.428 Frontal-Crash: Mutter (39) und Tochter (2) schwer verletzt 221 Wie bei Project X! Hausparty eines 16-Jährigen eskaliert völlig 1.942 Sexuell belästigt: Radfahrer verfolgt zwei Mädchen 315 Großbrand an Bahnstrecke: Die meisten Häuser werden wieder aufgebaut 1.233 Korruption bei der Polizei? Beamter soll Informationen weitergeleitet haben 1.459