Das fängt ja gut an! Amtierender Vierschanzentournee-Champion Kobayashi im Hotel vergessen

Oberstdorf - Stell dir vor, du bist Vierschanzentournee-Sieger und wirst trotzdem einfach vergessen.

Ryoyu Kobayashi kam verspätet zur Pressekonferenz.
Ryoyu Kobayashi kam verspätet zur Pressekonferenz.  © Daniel Karmann/dpa

So ist es Skispringer Ryoyu Kobayashi aus Japan am Freitagabend ergangen. Der Titelverteidiger hätte eigentlich um 18.30 Uhr im Pressezentrum sprechen sollen, wurde vom Shuttle-Service allerdings nicht abgeholt.

"Ich habe 30 Minuten im Hotel gewartet", berichtete der 23-Jährige am Freitagabend in Oberstdorf.

Medienchef Ingo Jensen hatte sich zuvor bereits für die organisatorische Panne entschuldigt.

Als Kobayashi dann mit gut 20 Minuten Verspätung endlich ankam, wurde er gleich gefragt, wer denn jetzt die bevorstehende Tournee gewinne.

"Das weiß ich doch nicht", antwortete Kobayashi und grinste - der unvorhergesehene Stress schien ihn kaum zu nerven.

Titelfoto: Daniel Karmann/dpa

Mehr zum Thema Sport Diverses:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0