Skoda kracht in Schulbus: Vier Verletzte bei Unfall auf B176

Kölleda - Bei einem Unfall mit einem Bus am Ortsausgang Backleben in Richtung Kölleda (Kreis Sömmerda) sind zwei Senioren in einem Skoda schwer verletzt worden.

In dem Skoda wurden zwei Insassen schwer verletzt.
In dem Skoda wurden zwei Insassen schwer verletzt.  © Marcus Scheidel

Ein 81 Jahre alter Mann kam am Donnerstag auf der Bundesstraße 176 aus bislang ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal gegen den Schulbus, wie die Polizei mitteilte.

Der Autofahrer und eine 73 Jahre alte Insassin wurden bei dem Zusammenstoß schwer verletzt und kamen in ein Krankenhaus.

In dem Schulbus wurden eine Zwölfjährige sowie ein 17 Jahre alter Jugendlicher leicht verletzt. Laut Polizei entstand ein Sachschaden von rund 20.000 Euro.

Die B176 blieb eine Stunde lang gesperrt.

Die Bundesstraße wurde nach dem Crash eine Stunde lang voll gesperrt.
Die Bundesstraße wurde nach dem Crash eine Stunde lang voll gesperrt.  © Marcus Scheidel

Titelfoto: Marcus Scheidel

Mehr zum Thema Thüringen Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0