Vorschau auf Köln 50667: Lucy, Kimi und die Sache mit der Hunde-Entführung

Köln - Lucy und Kimi stehen kurz davor, ihren Plan aufzugeben, mit Hunde-Entführungen Geld zu "verdienen". Aber dann überschlagen sich die Ereignisse.

Das mit dem Dognapping war wohl doch keine so wirklich gute Idee ...
Das mit dem Dognapping war wohl doch keine so wirklich gute Idee ...  © RTL 2

Denn zunächst scheint das Schicksal den beiden Mädels durchaus freundlich gesonnen zu sein: Sie finden ein scheinbar perfektes Opfer.

Allerdings rechnen sie nicht mit dem, was dann passiert.

Nach mehreren Rückschlägen scheint das Dognapping-Business für Lucy und Kimi erst einmal gelaufen, was die Laune nicht unbedingt hebt.

Es lief einfach nicht: Melissa von "Hochzeit auf den ersten Blick" meldet sich aus der Klinik
Hochzeit auf den ersten Blick Melissa und Philipp Es lief einfach nicht: Melissa von "Hochzeit auf den ersten Blick" meldet sich aus der Klinik

Doch auf dem Heimweg von der Suche nach einem passenden Hund ist ihnen endlich das Glück hold.

Vor einem Kiosk entdecken die beiden einen angeketteten Hund, den sie einfach spontan mitnehmen.

Daheim aber stellen sie fest, dass es sich bei dem entwendeten Vierbeiner um ein ganz spezielles Exemplar handelt.

Also beschließen sie, das Tier kostenlos seinem Besitzer zurückzugeben und und ihr Geschäftsmodell endgültig an den Nagel zu hängen ...

Was steckt hinter "Köln 50667"

Die Darsteller von Köln 50667.
Die Darsteller von Köln 50667.

Die Serie "Köln 50667" läuft seit 2013 unter der Woche täglich bei RTL II um 18.05 Uhr

Die Soap mit etlichen Laiendarstellern ist so bunt wie Köln selbst. In der Rheinmetropole spielt nämlich die Doku-Soap.

Ob Liebe, Drama, Freude oder Trauer: Die Bewohner von "Köln 50667" erleben gemeinsam die Höhen und Tiefen des Lebens. Ob Liebe, Gesundheit oder große Sorgen: Langweilig wird es in der bunten Soap fast nie.

Titelfoto: RTL 2

Mehr zum Thema TV & Shows: