Alles was zählt: So tragisch stirbt Michelle den Serientod!

Köln – Franziska Benz (30) hatte vor einigen Wochen bekannt gegeben, dass sie bei "Alles was zählt" aussteigen wird (TAG24 berichtete). Nun verriet sie in einem Interview mit RTL Details zum Tod ihrer Rolle.

Marie (Cheyenne Pahde, l.), Moritz (Tijan Nije), Michelle (Franziska Benz).
Marie (Cheyenne Pahde, l.), Moritz (Tijan Nije), Michelle (Franziska Benz).  © TVNOW / Julia Feldhagen

Man kann sich den Tod einer beliebten Figur kaum dramatischer Vorstellen. Während der großen Eisshow "Die Chroniken der Wolkenstadt" passiert das Unfassbare. Michelle Bauer (Franziska Benz) wird erschossen.

Sieben Monate hatten die Schauspieler auf diese Eisshow hingearbeitet: "Das ist echt ein krasses Gefühl, das hat man so noch nicht gesehen", sagte die Schauspielerin bei RTL.

Der "geilste Moment" für Franziska während der Dreharbeiten war es den Sturz nach dem Schuss zu drehen.

"Die Matte Millimeter genau zur Kamera zu positionieren. Selbst den Anlaufweg zu timen und dann auf Punkt hinzufallen, das war für mich Präzisionsarbeit. Und die hat mir so Spaß gemacht", schwärmte sie.

Auch für ihre Kollegin Cheyenne Pahde waren die Dreharbeiten intensiv. "Wir waren jetzt drei Tage hintereinander auf dem Eis. Ich konnte mich gestern echt nicht mehr rühren. Ich hatte einfach keine Kraft mehr."

Neben der körperlichen Anstrengung hat natürlich auch der emotionale Moment viel Kraft gekostet. "Es fällt mir echt nicht leicht, muss ich sagen. Ich will gar nicht darüber nachdenken, um ehrlich zu sein", verriet Pahde mit einem seufzen.

Der letzte Moment für Michelle.
Der letzte Moment für Michelle.  © TVNOW / Julia Feldhagen

Nach dreieinhalb Jahren war zwischen Franziska Benz, Cheyenne Pahde und Serienpartner Tijan Nije auch abseits der Kamera eine Freundschaft entstanden.

Im letzten gemeinsamen Interview der Drei flossen daher auch die Tränen. Die Emotionen spiegeln wider, wie tragisch Michelles Tod eigentlich ist.

"Das ist das krasseste, was geht. Das ist heftig", meinte auch Ron Holzschuh, der in der Serie den Niclas Nadolny spielt.

Vor allem aber Cheyenne wird ihre Freundin und Kollegin vermissen: "Du wirst uns fehlen und ich wünsche mir eigentlich nicht, dass du gehst", kämpfte sie gegenüber Franziska Benz mit den Tränen.

Zum Schluss verriet Franziska noch eine Überraschung: "Es gibt den Brauch als Schauspieler, dass man auf der Beerdigung einer Figur in einer anderen Rolle dabei ist."

Es heißt also nun: genau hingeschaut. Wer der Täter ist und wie das Leben bei "Alles was zählt" ohne Michelle weitergeht, können die Fans bei RTL (19.05 Uhr) und TV Now sehen.

Titelfoto: TVNOW / Julia Feldhagen

Mehr zum Thema TV & Shows:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0