Junges Mädchen (13) von Straßenbahn überrollt

Köln – Am Mittwochnachmittag ist es zu einem schweren Straßenbahn-Unfall an der Aachener Straße gekommen.

Die Kölner Polizei ist bei einem schweren Unfall auf der Aachener Straße im Einsatz.
Die Kölner Polizei ist bei einem schweren Unfall auf der Aachener Straße im Einsatz.  © Vincent Kempf

Laut Polizei wollte ein 13-jähriges Mädchen die Straße überqueren, als es von einer Straßenbahn der Linie 1 überfahren wurde.

Der Unfall ereignete sich auf der Aachener Straße in Höhe der Haltestelle Eupener Straße in Braunsfeld.

Das Kind musste von Rettungskräften befreit und schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Nach Einschätzung des Mediziners besteht keine Lebensgefahr.

Die junge Straßenbahnfahrerin erlitt einen Schock und musste ebenfalls medizinisch betreut werden.

Die Aachener Straße in Fahrtrichtung stadtauswärts und die Eupener Straße in Höhe der Unfallstelle sollen bis voraussichtlich 19 Uhr gesperrt bleiben. Auch die KVB-Linie 1 fährt derzeit in unregelmäßigen Abständen.

Das Verkehrsunfallaufnahmeteam der Polizei Köln im Einsatz.
Das Verkehrsunfallaufnahmeteam der Polizei Köln im Einsatz.  © Vincent Kempf

Titelfoto: Vincent Kempf

Mehr zum Thema Köln Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0