Hier essen die Geissens von einem nackten Frauenkörper

Köln/Saint-Tropez – Robert (55) und Carmen (54) Geiss sind für ihre Extravaganz und Dekadenz ja bekannt aber jetzt hat das Millionärspaar wirklich eine Grenze überschritten und die Fans sind außer sich.

Robert (55) und Carmen (54) Geiss genießen Fisch auf nacktem Leib.
Robert (55) und Carmen (54) Geiss genießen Fisch auf nacktem Leib.  © Screenshot Instagram: carmengeiss_1965

Bei einem gemeinsamen Dinner mit Freunden ist die Situation schnell eskaliert – plötzlich liegt eine völlig nackte Frau bei den Geissens auf dem Tisch und die finden es auch noch toll.

In einem Instagram-Video, was Carmen gepostet hat, ist zu sehen, wie eine Blondine nackt auf dem Restaurant-Tisch liegt und als lebende "Servierplatte" für Sushi-Spezialitäten dient. Ganz nach dem Motto: Frischen Fisch auf frischem Fleisch.

Die Wenigsten werden den "Body Sushi"-Trend kennen, der meistens auf Junggesellenabschiede praktiziert wird.

Vielen dürfte bei diesem Anblick der Appetit vergehen. Doch besonders Carmen scheint von dem lebenden Buffet angetan zu sein.

Zumal sie das Video mit den Worten "Andere Länder andere Sitten(Titten)🙈🙈 aber es ist schöner dabei sein zu können!!" kommentierte.

Ihre Fans hingegen sind entsetzt und finden die skurille Praxis absolut respektlos, unhygienisch und frauenverachtend. Die sexuelle Andeutung des Events sorgt bei den Followern sogar für Shitstorm im Netz.

"Der Mensch sollte drei Dinge wissen......was ist zuviel, was ist zu wenig und was ist genau richtig ‼️ Mahlzeit" oder "Fleischbeschau, sabbernde alte geliftete Männer", schreiben die User. "So etwas sollte man weder posten noch unterstützen das ist erniedrigend und abwerten gegen Frauen", so eine andere.

Doch Kritik hin oder her Carmen Geiss steht dazu und empfand das als absolutes Erlebnis. Bleibt abzuwarten, ob sich dieser Trend auch in Deutschland durchsetzen kann.

Titelfoto: Screenshot Instagram: carmengeiss_1965

Mehr zum Thema Die Geissens:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0