Mit diesen Ausgeh-Tipps könnt Ihr nochmal so richtig den Spätsommer genießen!

African Food Festival

Köln - Zum ersten Mal steigt im Odonien das große African Food Festivial. Stände und Food Trucks zeigen, wie ungemein vielfältig - und lecker - die afrikanische Küche zwischen Kapstadt und Marrakesch tatsächlich ist.

Natürlich sorgen diverse DJs und Musiker für die passenden afrikanischen Klänge. Kids Corner, afrikanische Kunst und ein Design-Markt runden das Angebot ab.

  • Was: Food Festival
  • Wann: Samstag 12 bis 22 Uhr, Sonntag 12 bis 20 Uhr
  • Wo: Odonien, Hornstraße 85, 50823 Köln
  • Eintritt: frei
© 123RF

Grill'n'Gin Festival

Köln - 20 Food Trucks mit leckeren Grill-Spezialitäten treffen auf 20 außergewöhnliche Gin-Hersteller: Für jeden BBQ- und Gin-Fan ist das ein absolutes Muss! Also nichts wie hin zum Bootshaus in Köln-Deutz.

Wer am Samstag außerdem noch Lust auf Feiern hat, bleibt einfach da. Denn im Anschluss an das Grill'n'Gin gibt es noch eine amtliche After-Party bis 3 Uhr am Morgen.

  • Was: Food Festival
  • Wann: Samstag und Sonntag 14 - 21.30 Uhr
  • Wo: Bootshaus, Auenweg 173, 51063 Köln
  • Eintritt: frei
© 123RF

Köbes Underground

Köln – Die Hausband der Kölner Stunksitzung sorgt seit vielen Jahren für lustige und kurzweilige Unterhaltung. Die Band interpretiert bekannte Songs auf humoristische Weise neu und lässt dabei keine Musikrichtung aus. Die Zuschauer erwartet ein mehrstündiger Auftritt mit einzigartiger Musik-Comedy.

  • Was: Konzert
  • Wann: 19 Uhr
  • Wo: Tanzbrunnen, Rheinparkweg 1, 50679 Köln
  • Eintritt: Tickets unter 0221-2801
© 123RF

Tag des offenen Denkmals

Köln – Am "Tag des offenen Denkmals" können am Samstag und Sonntag bundesweit zahlreiche Denkmäler besichtigt werden. In Köln stehen 150 Denkmäler offen, darunter die Bastei, das Deutz-Kalker-Bad oder das Helios-Gelände. Insgesamt gibt es 450 Veranstaltungen, darunter Lesungen und Führungen. Das vollständige Programm gibt es >>>hier.

  • Was: Kulturveranstaltung
  • Wann: ganztägig, unterschiedliche Startzeiten
  • Wo: Kölner Stadtgebiet
  • Eintritt: kostenfrei
© 123RF

Ehrenfelder Hofflohmarkt

Köln – Bei diesem Flohmarkt-Konzept verkaufen Bewohner des Stadtteils Ehrenfeld in ihrem eigenen Garten oder Hof die Trödelwaren. An zahlreichen Orten im ganzen Veedel kann also gestöbert werden. Eine Übersichtskarte verleiht Orientierung.

  • Was: Flohmarkt
  • Wann: 10 bis 16 Uhr
  • Wo: Köln-Ehrenfeld
  • Eintritt: kostenfrei
© 123RF

Titelfoto: Bild-Collage 123RF


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0