Sperrungen in und um Köln: Hier drohen am Wochenende Staus

Köln – Aufgrund von Bauarbeiten werden am Wochenende (08.06 bis 10.06) Teile der A3 und A4 im Kölner Stadtgebiet gesperrt bzw. eingeschränkt befahrbar sein. Weitere Informationen findet Ihr in unserer Übersicht.
Am Wochenende droht rum um Köln viel Stau (Symbolbild).
Am Wochenende droht rum um Köln viel Stau (Symbolbild).  © 123RF

Autofahrer in Köln sollten sich auf Verkehrseinschränkungen einstellen. Am kommenden Wochenende sollen zwischen dem Dreieck Heumar und der Rheinbrücke mehrere Baumaßnahmen durchgeführt werden.

Im Dreieck Heumar wird die Verbindung von der A3 aus Frankfurt auf die A4 nach Aachen für die Erneuerung der Fahrbahndecke vollgesperrt. Eine Umleitung über das Kreuz Köln-Ost und die Anschlussstelle Merheim ist ausgeschildert.

In die Gegenrichtung steht auf der A4 zwischen dem Autobahnkreuz Gremberg und dem Dreieck Heumar bis zur A3 nur ein Fahrstreifen zur Verfügung.

Zudem muss an der Rodenkirchener Brücke auf der A4 in Richtung Aachen ein Fahrbahnübergang saniert werden. Dazu steht von Freitagabend (8.6.) Montagmorgen (11.6.) ab der Anschlussstelle Köln-Poll nur ein Fahrstreifen zur Verfügung.

Wegen des Radrennens "Rund um Köln" müssen zudem am Samstag die Ausfahrten Richtung Rösrath auf der A3 zeitweilig gesperrt werden. Aufgrund des Unwetters verzögern sich die Arbeiten auf der A3 in der Anschlussstelle Solingen.

Die Beeinträchtigungen auf einen Blick

Die Verbindung von der A3 auf die A4 wird komplett gesperrt (Symbolbild).
Die Verbindung von der A3 auf die A4 wird komplett gesperrt (Symbolbild).  © DPA
  • A3/A4, aus Richtung Frankfurt: Verbindung von A3 auf A4 komplett gesperrt, Gegenrichtung einspurig (Fr, 21 Uhr bis Mo, 5 Uhr)
  • A4, Richtung Aachen: Fahrbahn auf Rodenkirchener Brücke einspurig (Fr, 22 Uhr bis Mo, 5 Uhr)
  • A3, Fahrtrichtung Frankfurt: Anschlussstelle Solingen komplett gesperrt (Do, 9 Uhr bis Fr 15 Uhr und Mo bis Mi jeweils 9 bis 15 Uhr)
  • A3, Beide Richtungen: Ausfahrt Rösrath gesperrt (Sa, 11 bis 16 Uhr)

Auf den betreffenden Streckenabschnitten werden Umleitungen ausgeschildert.

Titelfoto: 123RF


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0