Oliver Pocher versteigert Becker-Trophäe: Ausgerechnet Ex Lilly schlägt zu!

Köln/Bad Nauheim – Lilly Becker (43) hat am Samstagabend auf einer Charity-Gala in Bad Nauheim einen Pokal ihres Ex Boris Becker für glatte 10.000 Euro ersteigert. Das Geld soll einem guten Zweck und der Förderung der Inklusion zugutekommen.

Lilly Becker (43) ersteigerte ein Andenken ihres Ex für 10.000 Euro.
Lilly Becker (43) ersteigerte ein Andenken ihres Ex für 10.000 Euro.  © Instagram: oliverpocher

Weil ihr Noch-Ehemann, Boris Becker (51), für zahlungsunfähig erklärt wurde, wurden zahlreiche Erinnerungsstücke aus seiner erfolgreichen Tennis-Karriere zwangsversteigert.

Der Comedian Oliver Pocher (41) hatte dabei zugeschlagen und zwei Glas-Trophäen für den guten Zweck ersteigert.

Doch nun geht eine zurück in die Becker-Familie. Auf dem Event wollte der frisch gebackener Vater das Andenken an die ATP-WM 1994 wieder loswerden und versteigerte es an Lilly Becker.

"Das gehört der Becker-Familie", sagte Lilly, nachdem sie den Zuschlag für den Pokal bekommen hatte.

"Was für eine Frau!! Lilly Becker ersteigert für 10.000€ meinen Pokal von Boris Becker für den guten Zweck", schreibt Olli auf Instagram.

Was die Ex von Boris Becker mit dem guten Stück nun machen will, ist unklar. Vielleicht bekommt das Söhnchen Amadeus (9). Schließlich hat sein Vater eine großartige Tennis-Karriere hinter sich.

Titelfoto: Instagram: oliverpocher

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0