Wechselt FC-Star Hector zu einem Top-Verein?

Köln – Die Zukunft von Jonas Hector bei einem Abstieg des 1. FC Köln ist weiterhin offen. Zuletzt gab es Spekulationen um einen Wechsel nach Dortmund. Laut einem Medienbericht hat auch Bayern München Interesse am Nationalspieler.
Nationalspieler Jonas Hector (27) bei einer DFB-Pressekonferenz (Archivbild).
Nationalspieler Jonas Hector (27) bei einer DFB-Pressekonferenz (Archivbild).  © DPA

Bleibt Jonas Hector (27) dem 1. FC Köln über den Sommer hinaus erhalten? Dies dürfte nur im Falle eines Klassenerhalts überhaupt möglich sein. Steigt Köln ab, wird der Linksverteidiger sehr wahrscheinlich wechseln.

Wie der Kicker am Donnerstag berichtet, hat Branchenkrösus Bayern München Interesse an einer Verpflichtung des Kölner Leistungsträgers. Hector könnte bei den Bayern den Spanier Bernat ersetzen, der sich angeblich im Sommer verändern möchte.

In diesem Fall wäre beim designierten deutschen Meister eine Planstelle auf der linken Defensivseite hinter Alaba frei. Laut Kicker hat der Rekordmeister bereits durch Sportdirektor Hasan Salihamidzic Kontakt zu Hector aufgenommen.

Aber wäre die Rolle als Back-Up interessant für Hector oder wechselt er lieber zu einem Verein mit größeren Chancen auf Spielzeit?

In das Rennen um den Nationalspieler dürften noch einige Vereine einsteigen, denn im Falle eines Abstiegs greift angeblich eine Ausstiegsklausel für sieben bis acht Millionen Euro. Der 35-malige Nationalspieler wäre dann also ein echtes Schnäppchen.

Aber noch kann der 1. FC Köln den Klassenerhalt packen. Und daher wird sich seine Zukunft wohl auch erst nach Saisonende, vielleicht auch erst nach der WM in Russland entscheiden.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0