Blitzer-Streit in Köln: Stadt muss 285.000 Knöllchen zurückzahlen! 3.079
Züge evakuiert! Umstürzende Bäume legen Bahnverkehr im Norden lahm Top Update
Chancenwucher von starkem BVB! Reus vergibt gegen Barcelona Elfmeter Top
Überraschung in der BVB-Gruppe: Slavia Prag holt Punkt bei Inter Mailand! 323
Tödlicher Unfall auf A1! Lkw rast in Stauende: Fahrer stirbt in Trümmern 15.247
3.079

Blitzer-Streit in Köln: Stadt muss 285.000 Knöllchen zurückzahlen!

Hier siegt die Gerechtigkeit! Dieser Kölner Abzock-Blitzer wurde rund 400.000 Autofahrern zum Verhängnis. #BlitzerPosse

Köln - Im Hickhack um die sogenannte Blitzer-Posse von Köln ist eine Lösung gefunden. Die zu Unrecht geblitzten Autofahrer sollen ihr Geld zurückbekommen.

Der Kölner Stadtrat hat den Weg freigemacht, um Hunderttausenden Autofahrern zu Unrecht kassierte Bußgelder zurückzuzahlen. Am Dienstagabend stimmte der Rat einem "freiwilligen Ausgleichsprogramm" zu, mit dem die Betroffenen entschädigt werden können. Um ihr Geld zurückzubekommen, müssen sie nun noch ein Online-Formular ausfüllen.

Ursache für die als Blitzer-Posse bekannt gewordene Panne war ein nicht richtig ausgeschildertes Tempolimit auf der A3 am Kreuz Heumar gewesen. An einer Stelle, an der statt 80 Kilometer in der Stunde 60 gelten sollte, war 2016 hunderttausendfach geblitzt worden (TAG24 berichtete). Es fehlte aber ein entsprechender Hinweis am Ende einer Baustelle. Das stellte das Kölner Amtsgericht nach der Klage eines Autofahrers fest.

Die Stadt Köln wollte daraufhin die zu Unrecht gezahlten Bußgelder zunächst über den sogenannten NRW-Gnadenerlass zurückzahlen. Dieser Weg war nach Ansicht der Bezirksregierung aber nicht zulässig. Stattdessen einigten sich die Behörden auf das "freiwillige Ausgleichsprogramm". Auch aufgrund des Behörden-Hickhacks hatte der Fall deutschlandweit Schlagzeilen gemacht.

Kölns Stadtdirektor Stephan Keller räumte ein, man habe sich wegen der Rechtslage "mit einer Lösung des Problems durchaus schwer getan". Um das Geld zurückzahlen zu können, brauche man aber eine Rechtsgrundlage. Das Ausgleichsprogramm könne die Betroffenen nun entschädigen - allerdings nur finanziell.

Alles andere - etwa Punkte in Flensburg zu tilgen oder ein Fahrverbot aufzuheben - liege nicht in der Macht der Stadt. Darüber könnten nur Gerichte entscheiden oder in Härtefällen die Bezirksregierung in einem sogenannten Gnadenverfahren.

Zunächst war von rund 400.000 geblitzten Fahrzeugen an der falschen Beschilderung die Rede gewesen. Am Dienstagabend stellte die Stadt klar, dass man nach weiterer Aufarbeitung nun von maximal 285.000 Fällen ausgehe.

Dieses Bremer Möbelhaus startet großen Ausverkauf wegen Umbau 3.320 Anzeige
3000 Euro Strafe! Hier kann FKK richtig teuer werden 974
"Love-Island"-Julia: Wird ihr das Dreier-Date mit Yasin zum Verhängnis? 3.829
Großer Abverkauf! In diesem Zelt gibt's ab sofort Technik so günstig wie nie 6.471 Anzeige
Bachelor-Babe zeigt sich oben ohne: Ihre Fans denken nur an das eine 3.036
Endlich wieder UEFA Champions League: Wo seht Ihr welches Spiel live? 1.298
ROCK ANTENNE Hamburg schickt Euch zum Alice Cooper-Konzert 3.443 Anzeige
"Hitlergruß aus der Küche": Das wird man ja wohl noch kochen dürfen! 54.907
Top-Figur kurz nach der Geburt: Das ist Janni Hönscheids Geheimnis! 4.425
Wer einen Job sucht, sollte morgen ins Dynamo-Stadion gehen! 10.396 Anzeige
Katja Kühne: In diesem Post verrät die RB-Spielerfrau ihre Karrierepläne 5.114
Tabak ohne Nikotin? Diese beiden Forscher machen's möglich 1.428
Studie: Ab diesem Alter entwickeln Kinder einen Sinn für Gerechtigkeit 995
Für kurze Zeit: Hier könnt Ihr viele Fahrzeuge super günstig leasen! 8.385 Anzeige
Sex-Tape-Skandal! Jumanji-Star Kevin Hart auf 60 Millionen Dollar verklagt 1.725
Heiß: Sexy Studentin will Professor in "Submission" mit Erotik-Texten verführen! 1.561
Rentner schmuggeln Drogen um die halbe Welt und wollen von nichts wissen 2.285
GZSZ-Star Olivia Marei hat eine wichtige Botschaft! 5.180
Family first! Miriam Neureuther verabschiedet sich 7.308
Baby-Alarm bei Denisé Kappés? So steht es um die Nachwuchs-Planung 1.154
Trauer um Davo Karnicar: Extremsportler stirbt nach tragischem Unfall 4.377
Als die Mutter schläft: Junge (†4) wird von seinem Bruder (5) erschossen 5.374
Die Höhle der Löwen 2019: Die Kandidaten der 3. Folge 5.871
Passanten hören Hunde-Gejaule aus Garage, was die Polizei dann findet, ist unfassbar 141.637
Qual der Wahl für Bayern-Trainer: Nur Alaba und Goretzka fehlen 436
Schock für Frédéric von Anhalt: Auto-Knacker beklauen Hollywood-Prinz 1.194
Bachelor Andrej Mangold macht mit emotionalen Worten Schluss 15.815
Gerhard Schröder platzt die Hutschnur: Interview stinksauer abgebrochen 16.434
Volljährig? 40 Prozent der Flüchtlinge machen sich jünger 2.207
Welche bekannte Blondine zeigt uns hier ihre sexy Rück-Ansicht? 3.310
Unfall wird für junge Frau zum Wink des Schicksals 4.091
Mysteriöses Wesen umstellt Auto von Yvonne Pferrer! 7.787
Hund zerreißt Buch: Bei dem Titel werdet ihr euch totlachen 112.221
ter Stegen kritisiert Neuer und Löw! Kommt es nun zur Schlammschlacht um die Nummer 1? 1.918
Schon wieder! Busfahrer lässt Schüler (11) mit Knochenbruch zurück! 11.178
Streitpunkt Videobeweis in der Bundesliga: "Können wir in die Tonne treten!" 1.449
Mount Everest: Seit fünf Tagen sitzen Hunderte Touristen fest 3.490
Verheerendes Sicherheitsleck: Millionen Patientendaten ungeschützt im Netz verfügbar 1.528
Paar kauft sich Wohnmobil und steht Stunden später vor Trümmerhaufen 8.914
Mann kutschiert betrunkene Frau quer durch Urlaubsort 24.592
"Für uns!" Eve Champagne veröffentlicht letzte Nachricht an Ingo Kantorek 14.055
"Neues Kapitel" aufgeschlagen: Sila Sahin kehrt Deutschland den Rücken 3.110
Höwedes zurück zu Schalke? Weltmeister spricht von "zeitnaher" Rückkehr! 1.498
Schwesta Ewa: Verurteilte Rapperin denkt vor Haft-Antritt nur an ihre Tochter 2.073
Wer wird Millionär: Kandidat hat totalen Black-out bei dieser Frage 4.350
Sänger Thees Uhlmann erklärt: Darum sollte Stephen King den Nobelpreis abräumen 650
Leichenfund im Wald: Opfer kam gewaltsam zu Tode 6.902
Bahn-Panne bei Hannover! ICE auf offener Strecke evakuiert 871
GNTM: Tatjana erklärt, was mit Model-Mario wirklich lief 9.339
Darum schwimmt dieser Mann 152 Kilometer durch den Ozean 1.643