Tod mit 75! Schagersänger Gunter Gabriel verstorben

Top

Unwetter! Dieses Festival wird seinem Namen gerecht

Top

Tornado-Alarm: Schwere Unwetter! Erstes Todesopfer

Top
Update

Heftiger Shitstorm: Rassismus-Vorwürfe gegen Rossmann!

Neu

Die Beste, je getestete Zahnzusatz-Versicherung Deutschlands

10.855
Anzeige
3.050

Blitzer-Streit in Köln: Stadt muss 285.000 Knöllchen zurückzahlen!

Hier siegt die Gerechtigkeit! Dieser Kölner Abzock-Blitzer wurde rund 400.000 Autofahrern zum Verhängnis. #BlitzerPosse
Etwa 285.000 "Opfer" dieses Blitzers auf der A3 bekommen jetzt ihr Geld zurück.
Etwa 285.000 "Opfer" dieses Blitzers auf der A3 bekommen jetzt ihr Geld zurück.

Köln - Im Hickhack um die sogenannte Blitzer-Posse von Köln ist eine Lösung gefunden. Die zu Unrecht geblitzten Autofahrer sollen ihr Geld zurückbekommen.

Der Kölner Stadtrat hat den Weg freigemacht, um Hunderttausenden Autofahrern zu Unrecht kassierte Bußgelder zurückzuzahlen. Am Dienstagabend stimmte der Rat einem "freiwilligen Ausgleichsprogramm" zu, mit dem die Betroffenen entschädigt werden können. Um ihr Geld zurückzubekommen, müssen sie nun noch ein Online-Formular ausfüllen.

Ursache für die als Blitzer-Posse bekannt gewordene Panne war ein nicht richtig ausgeschildertes Tempolimit auf der A3 am Kreuz Heumar gewesen. An einer Stelle, an der statt 80 Kilometer in der Stunde 60 gelten sollte, war 2016 hunderttausendfach geblitzt worden (TAG24 berichtete). Es fehlte aber ein entsprechender Hinweis am Ende einer Baustelle. Das stellte das Kölner Amtsgericht nach der Klage eines Autofahrers fest.

Die Stadt Köln wollte daraufhin die zu Unrecht gezahlten Bußgelder zunächst über den sogenannten NRW-Gnadenerlass zurückzahlen. Dieser Weg war nach Ansicht der Bezirksregierung aber nicht zulässig. Stattdessen einigten sich die Behörden auf das "freiwillige Ausgleichsprogramm". Auch aufgrund des Behörden-Hickhacks hatte der Fall deutschlandweit Schlagzeilen gemacht.

Kölns Stadtdirektor Stephan Keller räumte ein, man habe sich wegen der Rechtslage "mit einer Lösung des Problems durchaus schwer getan". Um das Geld zurückzahlen zu können, brauche man aber eine Rechtsgrundlage. Das Ausgleichsprogramm könne die Betroffenen nun entschädigen - allerdings nur finanziell.

Alles andere - etwa Punkte in Flensburg zu tilgen oder ein Fahrverbot aufzuheben - liege nicht in der Macht der Stadt. Darüber könnten nur Gerichte entscheiden oder in Härtefällen die Bezirksregierung in einem sogenannten Gnadenverfahren.

Zunächst war von rund 400.000 geblitzten Fahrzeugen an der falschen Beschilderung die Rede gewesen. Am Dienstagabend stellte die Stadt klar, dass man nach weiterer Aufarbeitung nun von maximal 285.000 Fällen ausgehe.

Fotos: imago, dpa

Nicole Scherzinger verblüfft ihre Fans mit diesem Foto

Neu

Gefährliche Ozonwerte! Hessen sollten im Schatten bleiben

Neu

Einfach grausam! Hier werden geschlachtete Hunde angeboten

Neu

Bloß nicht ausspucken: Warum Ihr Melonenkerne unbedingt mitessen solltet

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

28.261
Anzeige

Nach 29 Jahren! 4-Jähriger wird exhumiert

Neu

20-Jährige tot in Wohnung gefunden

Neu

Diese Trend-Sportart kommt jetzt nach Deutschland!

Neu

Wegen rechtsextremer Äußerungen: AfD gerät in Bedrängnis

Neu

Zum 30. Jubiläum: Mega-News für alle Dirty-Dancing-Fans!

Neu

Du suchst was neues für Dein Auto? Dann schau mal hier!

43.802
Anzeige

Tragische Geschichte: Darum darf diese fünfjährige Schottin heiraten

Neu

Zum Fürchten! Fünf Nannys kündigen aus einem gruseligen Grund

2.173

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

10.023
Anzeige

Was war bloß mit ihm los? Boris Johnson blamiert sich fürchterlich

2.108

Berliner Abgeordnetenhaus lehnt Erhalt von Tegel ab! Wird fliegen nun teurer?

102

Robbie bringt Erasure als Vorband mit nach Dresden

21.827
Anzeige

Flug-Horror: Urlauber kommen mit 33 Stunden Verspätung auf Mallorca an!

1.759

Klappe zu - Affe tot! Tierisches Drama im Affenwald

218

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

7.905
Anzeige

Leichtsinn oder Blödheit? Jugendliche legen Feuer und erschießen Möwe

1.946

56 neue Emoji! Ihr erratet nie, was dieses bedeutet

3.369

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

11.929
Anzeige

Fitnessbloggerin stirbt, weil Schlagsahne-Spender explodiert

5.357

Dieser Mann zeigt, warum ihr Euch nicht verbrennen solltet!

4.626

News-Junkies holen sich diese neue Funktion

4.894
Anzeige

Ein Autofahrer traut seinen Augen nicht, als er diesen Zettel an seinem Wagen findet

10.942

Diese Politikerin stillt ihr Baby mitten im Parlament

1.850

Ausgerechnet das? Sarah Lombardi hat einen neuen Job!

4.853

Dramatische Rettungsaktion: Achtjähriger ertrinkt fast in Freibad

3.350

Falls Tegel offen bleibt: Das wünscht der Air-Berlin-Chef dem BER

105

Mit diesem Vorwurf macht Markus Lanz Lena richtig wütend!

14.963

"Viva sucht Dich": Wird diese 22-Jährige das neue TV-Gesicht?

1.011

Der Kleine hatte es eilig! Frau bekommt Baby auf der Bundesstraße

2.243

So schön schwanger ist Bachelor-Playmate Sarah

2.132

Mann zündet seine Frau an und tötet dabei zwei andere Menschen

3.386
Update

Transporter kracht in Straßenbahn: Sieben Verletzte

3.327

Wie soll Sachsen Altkanzler Helmut Kohl ehren?

1.093

Darum sorgt dieses prall gefüllte Obstregal für richtig Ärger

5.063

Horror: Kleinkind ertrinkt in der Badewanne, weil es allein gelassen wird

8.046

Klarer Fall von Kindchenschema: Wolf-Babys neue Stars im Wildpark

1.432

Schock und große Trauer! Olympiasiegerin Steffi Walter ist tot

5.966

Lebensgefahr! Darum solltet Ihr bei diesen Temperaturen vorsichtig fahren

2.353

Völlig erschöpft und am Ende: Hier liegen die Helden von Portugal

4.827

Er soll pleite sein, aber Bum Bum Boris lässt es sich in Halle gut gehen

2.932

Falscher Erdbeben-Alarm löst Panik in Kalifornien aus

900

Autofahrer stirbt nach schwerem Crash mit parkendem LKW

3.348

"Wir sind entsetzt": Heimliche Tierversuche an Uni aufgeflogen!

2.455

Kran stürzt auf Haus: Zwei Menschen sterben

7.467

Tragisch! Mann aus Sachsen ertrinkt in der Ostsee

10.935

Trotz Krisenlage: Deutschland will kommende Woche wieder Afghanen abschieben

1.091

Mann sticht Polizisten auf Flughafen in den Hals

4.017

Frau fährt Elfjährigen an und flüchtet

3.094

Was wird uns Robbie am Montagabend in Dresden bieten?

1.594