Carmen Geiss feiert Michael Jackson und erntet dafür Shitstorm!

Köln / Saint-Tropez – Trotz der Missbrauchsvorwürfe gegen Michael Jackson findet Carmen Geiss (53) den Kult-Sänger Michael Jackson auch nach seinem Tod toll.

Für Carmen Geiss ist Michael Jackson eine Legende.
Für Carmen Geiss ist Michael Jackson eine Legende.  © Screenshot Instagram: carmengeiss_1965

In Saint-Tropez posiert die Glamour-Blondine stolz neben einem Portrait des Superstars. Dazu schreibt sie "A legend!" (eine Legende) und trifft damit den Nerv ihrer Fans.

Die Meinungen über den Instagram-Schnappschuss sind dennoch sehr gespalten: "Ich würde es verbrennen ertrage den Anblick nicht mehr von ihm!" oder "Er wird immer eine Legende bleiben. Ganz egal, was andere sagen oder von ihm halten. Er ist auch einer meiner Lieblingskünstler! ❤️", heißt es dort.

Nachdem ProSieben den kontroversen Dokumentarfilm "Leaving Neverland" zeigte, gehen seitdem die Meinungen der Jackson-Fans stark auseinander.

Schließlich hatte "Leaving Neverland" ein verstörendes Licht auf Michael Jackson geworfen. In der TV-Dokumentation erzählten James Safechuck (40) und Wade Robson (36), dass der 2009 gestorbene "King of Pop" sie als Kinder missbraucht habe.

Ob etwas an den Vorwürfen dran ist, scheint Carmen Geiss in erster Linie wenig zu interessieren, denn sie ehrt ihn vor allen Dingen als Künstler und für seine Musik.

Titelfoto: Screenshot Instagram: carmengeiss_1965

Mehr zum Thema Die Geissens:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0