Neues Zuhause gesucht: Besitzer wollten dreibeinige Katze einschläfern lassen

Köln – Eine süße Mieze wurde von dem Tierheim Köln-Dellbrück vor dem sicheren Tod gerettet. Jetzt fehlen Pamisk nur noch neue und liebevolle Besitzer.

Um das Leben der Katze zu retten, musste ein Bein amputiert werden.
Um das Leben der Katze zu retten, musste ein Bein amputiert werden.  © Instagram: tierheim_dellbrueck

Vor einigen Wochen wurde sie in einem schweren Unfall verwickelt und hat dabei ein Bein verloren.

Ihr geliebtes Haustier zu retten, war den Besitzern allerdings zu teuer. Sie wollten die Katze ihrem tragischen Schicksal überlassen. (TAG24 berichtete)

"Ihre Besitzer hatten sie verunfallt in der Tierklinik zum Einschläfern abgegeben, da sie die Kosten nicht tragen wollten. Wir haben die Rechnung bezahlt und den kleinen Wirbelwind übernommen", schreibt das Tierheim auf seiner Instagram-Seite.

Ausbreitung mit Folgen: Deshalb wird die Quagga-Muschel zum Problem
Tiere Ausbreitung mit Folgen: Deshalb wird die Quagga-Muschel zum Problem

Pamisk soll sich gut an die neue Situation gewöhnt haben und stets gute Laune haben.

Jetzt ist alles abgeheilt und sie ist bereit für den Sprung in ein neues Leben.

Das Tierheim appelliert jetzt an alle Tierfreunde. Wer eine dreibeinige Katze verantwortungsbewusst betreuen möchte, findet sie im Kölner Tierheim-Dellbrück.

Das Tierheim Köln-Dellbrück

Bereits seit mehr als 50 Jahren gibt es das Tierheim im Kölner Stadtteil Dellbrück. Um die 23 Mitarbeiter kümmern sich um die Versorgung und Vermittlung von Haustieren. Pro Jahr werden laut Tierheim etwa 2000 Tiere vermittelt. Als privater Verein finanziert sich das Tierheim nach eigenen Angaben durch Spenden, Mitgliedsbeiträge und Erbschaften.

Wer ein Tier übernehmen möchte, muss einige Dinge beachten. Neben einem persönlichen Gespräch gibt es beispielsweise bei Hunden auch einen Probespaziergang sowie einen Kontrollbesuch.

Je nach Tier fällt eine unterschiedlich hohe Schutzgebühr an, mit der die Kosten für die Unterbringung und die tierärztliche Untersuchung zum Teil gedeckt werden.

Titelfoto: Instagram: tierheim_dellbrueck

Mehr zum Thema Tiere: