Fans schweigen! Darum herrscht in der Englischen Woche Geisterstimmung in den Stadien Top Vor Erdogan-Besuch: Erneut Deutscher in der Türkei festgenommen! Top Nach Rausschmiss aus Disko: 18 Männer greifen Türsteher an und schießen mit Pistolen auf sie Top Horror-Crash: 56-Jähriger fährt auf Sattelzug an Stauende auf Top So provokant sucht dieses Pirnaer Unternehmen nach Fachleuten 5.681 Anzeige
5.785

Polizei löst Großdemo Tausender Kurden in Köln auf

Etwa 20.000 Kurden demonstrieren am Samstag in Köln gegen den Einmarsch der Türkei in Nordsyrien.
Während der Demo wurden immer wieder Plakate mit dem Gesicht des inhaftierten Chefs der verboteneren PKK, Abdullah Öcalan, gezeigt.
Während der Demo wurden immer wieder Plakate mit dem Gesicht des inhaftierten Chefs der verboteneren PKK, Abdullah Öcalan, gezeigt.

Köln – Mit einem Demonstrationszug durch Köln haben rund Tausende Kurden am Samstag gegen die türkische Militäroffensive in Nordsyrien protestiert. Die Polizei geht inzwischen von 20.000 Teilnehmern aus, zuvor hieß es nich, es seinen etwa 14.000 gekommen.

Vor Beginn der Demo hatte es vereinzelt Rangeleien gegeben, bei denen Polizisten von Demonstranten mir Fahnenstangen angegriffen wurden.

Bis zum Mittag blieb es aber weitgehend friedlich, befürchtete gewaltsame Auseinandersetzungen zwischen Kurden und nationalistischen Türken blieben aus. "Die Lage ist aber weiterhin brisant", sagte eine Polizeisprecherin. Der Protestmarsch durch die Innenstadt verzögerte sich um rund zwei Stunden, weil viele Teilnehmer verbotene Symbole schwenkten. Der Zug geriet auch später immer wieder ins Stocken.

Die Beamten stellten Fahnen der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK, Transparente und Bilder des inhaftierten PKK-Anführers Abdullah Öcalan sicher, teilweise "kistenweise", und brachten die Fälle zur Anzeige. Das Zeigen von PKK-Symbolen oder Öcalan-Bildern ist strafbar.

Türkisches Viertel abgeriegelt

Etwa 20.000 Kurden demonstrieren ins Köln.
Etwa 20.000 Kurden demonstrieren ins Köln.

Der veranstaltende kurdische Dachverband Nav-Dem steht der PKK laut Verfassungsschutz nahe. Auch während des Marsches schwenkten einige Teilnehmer weiter Öcalan-Fahnen. "Wir müssen immer wieder reingehen, Fahnen sicherstellen und Personalien aufnehmen", sagte die Polizeisprecherin.

Das Eigelsteinviertel, rund um die Weidengasse, mit vielen türkischen Geschäften und Restaurants wurde von der Polizei für den Demonstrationszug abgeriegelt.

Die Sicherheitskräfte hatten sich für eine Veranstaltung mit "erheblichem Konfliktpotenzial" gerüstet und sind mit einem Großaufgebot von gut 2000 Beamten - teils mit Verstärkung aus Hessen und Niedersachsen - präsent.

Die Einsatzleitung rechnete zudem mit Hunderten Anhängern einer radikalen und gewaltbereiten kurdischen Jugendbewegung. Die linksautonome Szene hatte ebenfalls mobil gemacht für Köln.

Die Kurdische Gemeinde forderte die Bundesregierung auf, aus Protest gegen die Militäraktion Sanktionen gegen die Türkei zu verhängen. "Die Türkei hat einen völkerrechtswidrigen Angriffskrieg begonnen", sagte der Vize-Bundesvorsitzende, Mehmet Tanriverdi, der "Heilbronner Stimme". Die türkische Armee war vor einer Woche in die syrische Region Afrin einmarschiert, um die kurdische Miliz YPG zu bekämpfen, die Ankara als PKK-Ableger und Terrororganisation einstuft. Es sollen auch Panzer aus deutscher Produktion eingesetzt worden sein.

Update 16:30 Uhr: Die Kölner Polizei hat den Protestzug nach fünf Stunden vorzeitig gestoppt und die Versammlung mit mehr als 20 000 Teilnehmern aufgelöst. Trotz mehrfacher Aufforderung seien in massiver Weise weiter verbotene Öcalan-Fahnen geschwenkt worden, begründete die Polizei ihre Entscheidung. Das Zeigen von Symbolen der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK und ihrem inhaftierten Anführer Abdullah Öcalan ist auch in Deutschland untersagt und strafbar.

Fotos: DPA

Wetterchaos in Deutschland: Hier ist der erste Schnee gefallen! Top Wie läuft der Atomkraftwerk-Abbau in Biblis? Neu Online-Shop startet verrücktes Gewinnspiel: "Heißer Feger" gesucht 13.706 Anzeige Warum der Video-Schiri weiter für Frust sorgt und alle über den HSV lachen Neu Beißattacke auf Oktoberfest: Polizist dienstunfähig Neu Lust, im internationalen Einkauf zu arbeiten? Berliner Firma sucht Mitarbeiter 1.554 Anzeige Private Rettungsaktion: Wohin mit den Flüchtlingen? Neu Zoff wegen Kuchen! Instagram-Post bringt Regierungsmitglied auf die Palme Neu Gut versichert? Jährlich werden über 300.000 Fahrräder gestohlen! 3.321 Anzeige Hund reißt Herrchen in den Abgrund Neu Nach Pharma-Skandal: Zahl betroffener Patienten steigt immer weiter Neu Wegen offener Rechnung: Mann schlägt Taxifahrer Stein auf den Kopf Neu
Sexueller Missbrauch bei evangelischer Kirche: 27 Verdachtsfälle im Rheinland Neu Claudia Effenberg feiert mit den Geissens auf der Wiesn und testet "Flirtfaktor" Neu 22-Jähriger zündet Autos vor Landratsamt an und zückt Messer Neu "Bauer sucht Frau" mit ganzem Harem: Das sind die Frauen, die um die Landwirte buhlen Neu
Ist das endlich die Lösung gegen schlimme Fahrradunfälle? Neu Erschütterung der Macht im Schweizer Fußball: Bern klatscht Basel an die Wand! Neu Frauen prügeln vor Supermarkt auf Mädchen (15) ein und verletzen es schwer Neu Giulia Siegel trinkt auf der Wiesn nur Schnaps und liebt das Besäufnis Neu Moderatorin Dunja Hayali bekommt Toleranz-Preis Neu Frauenleiche bei Güllegrube entdeckt: Ehemann verhaftet Neu Deshalb sind Reisebüros sauer auf die Lufthansa Neu Streit im Fitnessstudio eskaliert: Neun Verletzte! Neu Berliner Zoo veröffentlicht Video von Nashorn-Geburt! Neu Deshalb lehnt Boris Palmer die Einladung der AfD ab Neu Nach Tochter Lilli: Jetzt knutscht Til Schweiger auch mit Luna rum Neu Nicht beim Staatsbankett dabei: Merkel gibt Erdogan einen Korb! 1.023 Mann wird in Café angesprochen, dann landet er für über drei Jahre im Knast 153 Hart aber fair: Verstehen die Bürger diese Regierung noch? 1.755 Foto nicht geliked: Heidi Klum watscht Ruth Moschner knallhart ab 1.409 Spur der Verwüstung: Magdeburg-Fans randalieren in Zug 1.743 Körperverletzung, Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte: Asif N. hofft auf Bleiberecht 1.358 Unglaublich! So teuer ist Barbara Meiers Diamanten-Dirndl 1.214 Ein Hauch von Hambacher Forst im Elsaß: Polizei holt Autobahn-Gegner von Bäumen 43 Sachsens Innenminister fordert: Asylbewerber ohne Pass in den Knast! 2.887 Rums! Porsche kracht durch Zaun und landet auf Burger-King-Terrasse 1.709 Nach "Mangkhut" droht nun der nächste Taifun: Philippinen versinken im Chaos! 315 Flucht vor der Schlachtbank: Kuh stößt Bäuerin um und nimmt Reißaus 566 Nach Trennung von Philipp Stehler: Pam bricht im TV in Tränen aus 934 Sara Kulka fassungslos: Damit überrascht ihre Tochter jetzt alle 1.275 Einbruch in Schulmensa: Die Beute der Diebe macht stutzig 1.353 Beim Russisch Roulette: Mann schießt sich Wattestäbchen ins Gehirn 1.602 Dutzend Hunde sterben qualvoll, nachdem sie in einer Tierhandlung waren 1.168 15-Jährige aus Dresden spurlos verschwunden: Wer hat Klara zuletzt gesehen? 4.391 Lehrerin füllt minderjährige Schüler ab, um Sex mit ihnen zu haben 1.887 Gefangene gefoltert: Kriegsverbrecher in Düsseldorf zu Höchststrafe verurteilt 231 Wiesn-Diät mal anders: Diese zwei essen alles und trinken nichts 1.629 Countdown für Cannstatter Wasen: Genau 200 Jahre nach der Gründung startet das Volksfest 41 Deutschland oder die Türkei? Wer bekommt den EM-2024-Zuschlag? 924