Falscher Hausmeister auf Diebeszug in Köln

Köln – Ein dreister Dieb schleicht sich in ein Bürogebäude in Deutz ein, verkleidet sich als Hausmeister und nimmt mit, was er tragen kann.

Mit diesen Fotos fahndet die Polizei nach dem mutmaßlichen Täter.
Mit diesen Fotos fahndet die Polizei nach dem mutmaßlichen Täter.  © Polizei Köln

Wie die Polizei mitteilte, nutzte der Unbekannte am Morgen des 27. Juli eine Reinigungsfirma als Tarnung für sein Vergehen.

Mit den ersten Angestellten eines Unternehmens, das am Charles-De-Gaulle-Platz einen Bürokomplex bezogen hat, schlich sich der Mann ins Gebäude.

Er entwendete Reinigungskräften einen Gebäudeschlüssel und zog sich eine Arbeitshose und einen Kittel an.

Dann brach der Täter nach derzeitigem Ermittlungsstand mehrere Schränke und Rollcontainer auf und erbeutete diverse elektronischen Geräte.

Die Polizei fahndet nun mit Fotos nach dem Unbekannten.

Darauf zu sehen ist der Tatverdächtige während der Tat. Er trägt besagten Kittel und hat blondes kurzes Haar.

Wer den Mann auf den Bildern erkennt und Angaben zur Identität oder zum Aufenthaltsort des Gesuchten machen kann, möge sich bei der Polizei unter 0221 2290 oder per E-Mail (poststelle.koeln@polizei.nrw.de) melden.

Titelfoto: Polizei Köln

Mehr zum Thema Fahndung:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0