Diesen Plan hat NRW gegen die Wildschweinpest 114
Auto-Hammer! Tesla-Boss will Fabrik in Berliner Umland bauen 734
Hochrangiger Militärchef getötet: Dschihad feuert aus Rache 190 Raketen auf Israel ab 906
Alles muss raus: Euronics in Ahaus verkauft Technik bis zu 44% günstiger! Anzeige
Wegen Quagga-Muscheln! Trinkwasserrohre aus Bodensee werden erneuert 175
114

Diesen Plan hat NRW gegen die Wildschweinpest

Vorsorge gegen Ausbruch der Afrikanischen Schweinepest in Nordrhein-Westfalen

Eine intensivere Jagd von Wildschweinen soll Hausschweine vor einer Infektion mit dem ASP-Virus schützen.
Die Angst ist groß, dass das Virus der Wildschweinpest auch auf Hausschweine überspringt. (Symbolbild)
Die Angst ist groß, dass das Virus der Wildschweinpest auch auf Hausschweine überspringt. (Symbolbild)

Köln / Brüssel – Die Afrikanische Schweinepest ist bis Polen und Tschechien vorgedrungen. Es wird befürchtet, dass sie nach Deutschland – und somit auch nach NRW weiterzieht. Doch Landwirtschaftsministerium hat einen Plan.

Auf Initiative von NRW haben sich Expertinnen und Experten aus Deutschland, den Benelux-Staaten sowie Frankreich und der EU-Kommission in Brüssel bei einer Tagung über Maßnahmen gegen die Ausbreitung der Afrikanischen Schweinepest (ASP) ausgetauscht.

Zur Vorsorge hat Landwirtschaftsministerin Christina Schulze Föcking für eine gemeinsame Arbeit zwischen Bund und Ländern geworben: "Nur gemeinsam können wir der Ausbreitung des Virus schlagkräftig entgegen treten."

Unter anderem setzt das Ministerium auf eine intensivere Jagd: "Beim ersten Ausbruch der ASP im Wildbestand muss das Gebiet sofort abgeschottet und der betroffene Wildschweinebestand letztlich ausgemerzt werden", sagte Christina Schulze Föcking.

Das Virus der Afrikanischen Schweinepest ist für den Menschen zwar ungefährlich, aber unter Schweinen ist das hochansteckend und tödlich. Schweinehaltern drohen daher große wirtschaftliche Einbußen, wenn das Virus auf ihren Bestand übergreift.

Besonders kritisch sind Reste von Lebensmitteln einzustufen, die aus den Ausbruchgebieten wie Polen und Tschechien stammen. Denn in Fleisch- und Wurstwaren ist das Virus über einen langen Zeitraum haltbar.

Problematisch sind beispielsweise achtlos weggeworfene Wurstbrote auf Raststätten. Über entsprechende Hinweisschilder und die Verteilung von Handzetteln in mehreren Sprachen sollen Reisende jetzt auf die Gefahren hingewiesen und sensibilisiert werden.

Fotos: DPA

In Hamburg startet bald ein Mega-Event für alle Gamer! 21.058 Anzeige
Baby-Glück! Chryssanthi Kavazi und Tom Beck sind zum ersten Mal Eltern geworden 2.689
Fast 30 Jahre verschollen: Seltenes Tier tappt Forschern in Fotofalle 3.356
Dieser 40-Zoller ist bei Conrad gerade 26% billiger 1.190 Anzeige
Diät und Sport brachten nichts: Wie schaffte sie es trotzdem, heute schlank zu sein? 5.248
Junge mit Leinensack erstickt? Zeugin packt über Sekten-Chefin aus 1.331
In dieser coolen Dortmunder Firma werden Mitarbeiter gesucht! 3.499 Anzeige
Facebook überträgt Kamerabilder: Diese Handys sind betroffen und das könnt Ihr dagegen tun! 2.898
Auto gerät auf Bundesstraße in Gegenverkehr: ein Toter, vier Schwerverletzte 6.602
Diese Mega-Summe befindet sich am Freitag im Eurojackpot Anzeige
Mädchen (14) an Halloween vergewaltigt? Fünf junge Männer unter Verdacht 7.822
Katze zu schwer am Check-In: Passagier tauscht seinen Kater um! 2.194
Bei Razzia: Polizei findet Minen und Granaten in Wohnung 3.109
So einfach kriegst Du raus, wie hoch Dein Risiko für Diabetes ist 1.541 Anzeige
Kreisliga-Fußball: Schiedsrichter gewürgt und auf den Boden gedrückt 5.348
Bode Miller: Ski-Star bekommt nach Unfalltod der Tochter (†1) Zwillinge 3.342
Eltern von Maddie McCann fallen makabrem Scherz zum Opfer 1.624
Ausgesetzte Hündin mit ihren Welpen entdeckt, dann staunen ihre Retter 39.644
Nürnberger Christkind in voller Pracht: Benigna Munsi zeigt sich im Engelskostüm 936
Die Linke im Bundestag präsentiert neue Doppelspitze! 701
Tennis-Star Alex Zverev: Erst Sieg über Nadal, dann Geschenk von DFB-Star 520
Männer stecken schwangere Katze in Trockner: Jetzt folgt die harte Strafe 2.885
Tragödie! Mutter tötet behinderten Sohn (12) und sich selbst 6.489
Verrückt nach Meer: Jetzt endlich neue Folgen vom Kreuzfahrtschiff 4.405
Drama im Hauptbahnhof: Mann bricht zusammen und bleibt leblos liegen 3.880
Männer brechen in Tränen aus: Zeuge umarmt Ex-SS-Wachmann im Gerichtssaal 6.137
Donald Trumps Verwandter rettet jetzt das Klima und jeder kann mitmachen 338
Bei Ermittlungen gegen Krankenpfleger wegen fünffachen Mordes ist kein ENde in Sicht 545
Mäuse infizieren drei Polizisten mit Hantaviren 2.616
Supercup für irre Summe nach Saudi-Arabien: Verkauft der spanische Fußball seine Seele? 838
Besitzer bindet Hund bei Hitze an Baum an und haut ab 1.342
Nachfolger von "Ehrenmann"? Das ist das meist gegoogelte Jugendwort des Jahres 1.445
Makler erklärt Mann, dass der seine Versicherung nicht kündigen kann, dann knallt's 1.507
15-Jähriger spurlos verschwunden: Wer hat Benjamin gesehen? 1.541
Islamfeinde werfen in Dresden Schweineschwarten in Briefkästen 9.129
So kannst Du in fünf Minuten Deinen CO2-Abdruck drastisch senken 419
Darf man Katzen in Mietwohnung halten? 11.845
Mega-Eskalation bei "Bachelor in Paradise": Schmeißt Filip hin? 1.668
Salihamidzic wird Sportvorstand beim FC Bayern: Netz spottet über Beförderung 1.435
Millionenschaden für VW! Manager wegen Untreue angeklagt 1.051
Jürgen Milski: Für diese Promi-Marke machte er früher mal Werbung 614
AfD-Politiker steht weiter zu "Judaslohn"-Aussage: Abwahl soll schon Mittwoch stattfinden! 1.230
Drogen-Warnung: Zahlreiche Kokain-Päckchen an Land gespült! 3.157
Stundenlange Verspätung wegen Ratte an Bord 657
Plus Size-Model im Abnehm-Wahn? Das sagt die junge Bloggerin dazu 1.199
Deutschlands bekanntestes Justizopfer: Gustl Mollath und Freistaat Bayern einigen sich 311
European Championships 2022 finden in München statt! 35
Witwe von IS-Terrorist Denis Cuspert bleibt in U-Haft! 919
Horoskop: Das sagen die Sterne über Deinen Tag! 14.024
800 Stellen bald weg? Osram will offenbar weitere Arbeitsplätze in Deutschland streichen! 545
Schuss auf Geldbote vor Ikea-Filiale: So kaltblütig handelte der Täter 1.250