In Dresden steht Deutschlands schönster Kita-Abenteuerplatz

Dresden - Was den Kindern der Kita "Haus der Kinder" am Trachenberger Platz sicher schon klar war, ist nun auch offiziell: Sie haben einen der schönsten Spielplätze weit und breit.

Kitaleiterin Sara Untenzu (32) genießt mit den Krippenkindern das Außengelände.
Kitaleiterin Sara Untenzu (32) genießt mit den Krippenkindern das Außengelände.  © Norbert Neumann

Für ihre Außenspielfläche hat die städtische Kita nun in Köln als eine von deutschlandweit 15 Einrichtungen den Deutschen Spielraum-Preis 2019 erhalten.

Mit dem alle zwei Jahre vergebenen Preis werden Spielräume ausgezeichnet, die besonders bewegungsfreundlich und -fördernd sind.

„Die Planer und Gartenbauer haben in unserer Kita einen bemerkenswerten Erlebnisraum erschaffen. Er hält jeden Tag neue Herausforderungen für die Kinder bereit", freut sich Sabine Bibas (54), Betriebsleiterin des Eigenbetriebes Kindertageseinrichtungen.

Die Kita wurde erst im August 2019 als Neubau wiedereröffnet und hat dabei einen weitläufigeren Außenspielbereich erhalten. Der bietet eine Rollerbahn, beschattete Sandspielplätze, einen Holzkletterparcours, eine Matschbahn, eine Nestschaukel, eine naturnahe Hügellandschaft mit Rutsche und ein Hüttendorf. Das alles soll die motorische Entwicklung der Krippenkinder fördern.

Insgesamt können in der Kita 60 Kinder im Alter von ein bis drei Jahren betreut werden.

Das Außengelände der Kita "Haus der Kinder" ist eines der schönsten in Deutschland.
Das Außengelände der Kita "Haus der Kinder" ist eines der schönsten in Deutschland.  © Norbert Neumann

Mehr zum Thema Dresden Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0