Schildergasse und Kö: Shopping-Tourismus boomt 117
AKK startet in heiße Wahlkampfphase in Brandenburg! Neu
Zuckersüßes Baby-Foto: BTN-Star ist Papa geworden Neu
Alle Spitzenkandidaten auf einem Podium: Der große Schlagabtausch vor der Wahl Neu
Schöne Sportlerin nach dem Training tot am Straßenrand gefunden Neu
117

Schildergasse und Kö: Shopping-Tourismus boomt

Touristen kaufen gern in Deutschland ein

Ob die Schildergasse in Köln, die Düsseldorfer Kö oder andere Einkaufsstraßen in NRW. Shopping im Land erfreut sich unter Touristen einer großen Beliebtheit.

Köln/Düsseldorf – Chinesen, Russen und Araber nutzen den Deutschland-Besuch gerne zum Einkaufen. Sie geben beim Shopping in der Bundesrepublik heute mehr als doppelt so viel aus wie vor zehn Jahren und werden vom Handel umworben. Doch das Geschäft ist nicht ohne Risiko.

Die Schildergasse in Köln.
Die Schildergasse in Köln.

Der Kölner Dom, das Schloss Neuschwanstein und das Brandenburger Tor sind längst nicht mehr die einzigen Attraktionen, die Touristen nach Deutschland locken.

Mindestens genauso anziehend finden viele Reisende aus dem Ausland inzwischen das Berliner Luxuskaufhaus KaDeWe, Edel-Einkaufsmeilen wie die Königsallee in Düsseldorf, die besonders stark besuchte Schildergasse in Köln oder Schnäppchenparadiese wie die Outletcity Metzingen.

Beispiel KaDeWe: Nur rund die Hälfte der jährlich rund zehn Millionen Kunden in Berlins Luxus-Warenhaus wohnt in der Metropole, wie der Chef der KaDeWe-Gruppe André Maeder vor einiger Zeit verriet. "Die andere Hälfte beseht zu ungefähr gleichen Teilen aus deutschen und internationalen Touristen".

Vor allem Touristen aus Nicht-EU-Ländern wie China, Russland und den Golfstaaten shoppen gerne - auch deshalb, weil sie sich bei der Ausreise die Umsatzsteuer erstatten lassen können.

Während die einheimische Kundschaft in den vergangenen Jahren auch wegen des Siegeszuges des Onlinehandels immer seltener den Weg in die deutschen Innenstädte fand, stieg die Zahl der Touristen aus Nicht-EU-Ländern - in den vergangenen zehn Jahren um satte 75 Prozent auf über 16 Millionen.

Einkaufen in Deutschland erfreut sich unter Touristen großer Beliebtheit.
Einkaufen in Deutschland erfreut sich unter Touristen großer Beliebtheit.

Die zollfreien Shopping-Ausgaben dieser Gruppe haben sich sogar mehr als verdoppelt - von 1,0 auf 2,5 Milliarden Euro, wie aus einer aktuellen Studie des Kölner Handelsforschungsinstituts EHI hervorgeht.

Als extrem konsumfreudig erwiesen sich demnach vor allem die Chinesen. Auf sie entfielen der Studie zufolge über 40 Prozent der Tax-Free-Umsätze. Auf Platz zwei folgten - mit erheblichem Abstand - die Touristen aus Russland, auf Rang drei die Urlauber aus den Golfstaaten. Zusammen vereinigten die Touristen aus diesen drei Regionen fast zwei Drittel der zollfreien Shopping-Umsätze in Deutschland auf sich.

Am meisten gekauft werde Mode und Bekleidung. Darauf entfielen gut die Hälfte aller Ausgaben, berichtete das EHI. Auf Rang zwei in der Beliebtheitsskala folgten demnach Uhren und Schmuck mit einem Umsatzanteil von 30 Prozent.

Der Handel bemüht sich, den weit gereisten Kunden den Einkauf so einfach wie möglich zu machen. So können chinesische Touristen in immer mehr Läden in Deutschland mit Alipay zahlen, dem Bezahldienst des chinesischen Online-Giganten Alibaba.

Touristen aus den arabischen Ländern beim Einkaufsbummel auf der Kö.
Touristen aus den arabischen Ländern beim Einkaufsbummel auf der Kö.

Am meisten profitieren in Deutschland die Einkaufsmetropolen München, Frankfurt und Berlin von der Kauflust der Shopping-Touristen. Mit einigem Abstand folgen Düsseldorf, Hamburg und Köln. In vielen besseren Warenhäusern und Edel-Boutiquen ist Personal, das Mandarin, Russisch oder Arabisch spricht, deshalb nichts Ungewöhnliches mehr.

Ganz risikolos ist die verstärkte Ausrichtung auf die Kundengruppen aus dem Ausland für die Einzelhändler aber nicht. Das zeigte sich gerade in den vergangenen Jahren. Zwar lagen die Ausgaben der Touristen aus Nicht-EU-Ländern 2018 mit rund 2,5 Milliarden Euro deutlich höher als noch vor zehn Jahren. Doch auch deutlich niedriger als im Rekordjahr 2015.

Für den Umsatzeinbruch gebe es eine ganze Reihe von Gründen, heißt es in der EHI-Studie: Allen voran die Einführung von Importzöllen auf Luxusgüter in China. "Chinesische Touristen, die im Ausland gekaufte Waren im Wert von mehr als 5000 Yuan (ca. 650 Euro) mit sich führen, müssen darauf seit 2016 zwischen 30 und 70 Prozent Steuern zahlen, was den rein preislichen Anreiz des chinesischen Shopping-Tourismus stark gedämpft hat", heißt es in der EHI-Studie.

Die wirtschaftlichen Probleme im Russland hätten außerdem dazu geführt, dass die Zahl der russischen Touristen zeitweise deutlich gesunken sei. Und auch im arabischen Raum habe es ähnliche Probleme gegeben.

Doch haben die Branchenkenner des EHI auch gleich einen Vorschlag, wie die Händler in Deutschland das Risiko beim Shopping-Tourismus verringern können.

Sie empfehlen: Die Einzelhändler sollten verstärkt auch die Touristen aus der Schweiz und den USA ins Visier nehmen - und sie besser über die Vorteile des zollfreien Einkaufs aufklären.

Fotos: dpa/Federico Gambarini , dpa/Martin Gerten

Wer jetzt schnell ist, bekommt Marken mit extrem hohen Rabatten! 10.221 Anzeige
Mann kann nicht fassen, was der Fahrer vor ihm seinem Hund antut und handelt sofort Neu
Er hatte viel gezapft, aber kein Benzin! Mann will an Tanke bezahlen und wird von der Polizei abgeholt Neu
Riesiger Abverkauf! In diesem Zelt gibt's Technik so günstig wie nie 5.224 Anzeige
Leiser Zischer bis nasslauter Quietscher: So klingen Fürze Neu
Tochter sendet Mutter Bild ihrer neuen Wohnung und bereut es sofort Neu
Nachbar macht gerade Frühstück: Kind (2) stürzt aus Hotelfenster Neu
Praktikantin ist sprachlos, weil sie Arbeitsplatz wegen dieses Outfits verlassen muss Neu
Nach Doping-Vorwürfen: Das sagt Hütter zum Hinteregger-Gate 215
Vor Union-Spiel: Reporter von Fans geschlagen 3.433
Vor Konzert in Dresden: Geschmackloser Empfang für Feine Sahne Fischfilet 39.571 Update
Schülerin vergewaltigt: Mädchen (16) und drei junge Männer müssen in den Knast! 5.950
Schwerer Kutschunfall! Mutter in Lebensgefahr, Töchter verletzt 3.863
Pärchen (22,17) zündet sein halbes Dorf an 3.865
Radfahrer reißt sich bei Unfall Brustwarze ab und lässt sie liegen 3.050
"Ein toller Mann": Welcher Kerl bringt Michelle Hunziker zum Schwärmen? 1.194
Wendlers Laura hat einen neuen Job: Pocher spricht aus, was alle denken 21.801
Schock vor Ruder-WM: Sportler tot aus der Donau geborgen 2.349
Simone Thomalla "entsetzt"! Mit diesen Reaktionen hätte sie nicht gerechnet 6.301
Entgegen der Vorschrift: Muslimische Schülerin darf in Badebekleidung duschen 5.623
Tauchmission enthüllt: So schlimm steht es um die Titanic 5.620
Rüde verliert Gerangel gegen Hündin: Dann dreht der Besitzer durch 3.837
Vorwurf der Vergewaltigung: Ronaldo bricht sein Schweigen, Anwälte bestätigen Zahlungen! 2.983
Dramatisch! Polizei findet mehrere Tier-Leichen, eine Gans steckt mit Schnabel in Bierdose fest 1.694
Er vergewaltigte eine 16-Jährige, während sie sich übergab: Sextäter muss in den Knast 16.748
Flixbus übernimmt Konkurrenten und fährt jetzt auch in der Türkei 2.612
Bei diesem Video drehen alle durch: Welches Tier wird hier gestreichelt? 3.555
Nach großem GZSZ-Drama: So geht's mit Toni und Erik weiter! 16.945
An der ISS wird für private Raumfahrt angebaut 383
Mann kippt mit Rollstuhl in Kleintransporter um: Lebensgefährlich verletzt 173
Mutiger Junge überführt Spazierstock-Rowdy auf Weinfest: So bedankt sich die Polizei 225
Oma taucht Enkelin (2) in kochend heißes Wasser, der Grund macht sprachlos! 4.899
Kleines Mädchen wird von drei Pitbulls von ihrem Fahrrad gerissen und zu Tode zerfleischt 3.591
Weil sie Grönland nicht verkaufen wollen: Trump sagt Besuch in Dänemark ab 917
Dramatische Wendung nach tödlichem Messerstich auf Parkplatz: War es Notwehr? 642
"Bielefeld gibt's doch gar nicht": Stadt bietet eine Million Euro für Beleg der Verschwörung 1.521
Rambo 5 Last Blood: Neuer Brutalo-Trailer mit knallhartem Sylvester Stallone 3.411
Mann will Prostituierte erpressen, was dann passiert, ist unglaublich! 3.233
Weg war er: Fahrer flieht nach Unfall zu Fuß vor der Polizei 111
Erschreckendes Geständnis unter Tränen: Vater erschoss drogensüchtigen Sohn 6.187
Mann droht, Haus mit Gasexplosion in die Luft zu sprengen: SEK stürmt Gebäude 1.364
Helene Fischer kündigt Comeback an und ab Freitag gibt's die Tickets 3.968
Frau stürzt bei Flucht vor Polizei von Balkon in den Tod 2.368
Mutter fotografiert ihre Tochter und bricht kurz darauf in Panik aus 322.087
Wende bei Renato Sanches: Bayern-Abschied doch noch im Sommer? 1.671
Erst Klima-Shitstorm, jetzt prekäre Sex-Szene: Harte Zeiten für Harry und Meghan 4.201
Euro-League-Playoffs: Darauf sollten Eintracht-Fans unbedingt achten 867
Grausiger Fund: Arbeiter entdecken menschliche Überreste an der Autobahn 3.674