War das Ekats letzter Tanz bei "Let's Dance"?

Köln - Als Vorjahressiegerin durfte Tänzerin Ekaterina "Ekat" Leonova (32) am Freitag noch einmal antreten bei "Let's Dance". Womöglich war es ihr letzter Tanz.

Ekaterina Leonova (32) und Pascal Hens (39) am Freitagabend bei "Let's Dance".
Ekaterina Leonova (32) und Pascal Hens (39) am Freitagabend bei "Let's Dance".  © TVNOW / Stefan Gregorowius

Zusammen mit Tanzpartner Pascal Hens (39) gab Ekat nochmal alles, obwohl sie ihren Titel nicht verteidigen kann.

Da sie in der Show nicht zu Wort kam, meldete sie sich am Samstag über Instagram bei den Fans und bedankte sich für deren Zuspruch: "Ihr habt mich unterstützt, ihr habt mich motiviert, ihr habt mich kritisiert, ihr habt mich gelobt, ihr habt mich erzogen und mich zu vielen Erfolgen gebracht... Ich bin euch unendlich dankbar."

Und Ekat wünscht auch allen Teilnehmern der 13. Staffel der Tanzshow Erfolg und viel Spaß. Ob sie selbst noch einmal auf das Parkett bei "Let's Dance" zurückkehren wird, ist unklar.

Nach den drei Siegen seit 2017 hatte die Profitänzerin Anfang Februar überraschend bekannt gegeben, dieses Jahr nicht als Tänzerin dabei zu sein (TAG24 berichtete). Viele Fans reagierten traurig und verständnislos auf ihren Abschied.

Eine offizielle Begründung dafür gab es nicht. Offenbar lässt sich das Tanzen nicht mit ihrem Job in der Online-Redaktion bei RTL vereinbaren, den sie im September 2019 angetreten hatte.

Team Pomkat tanzt heute in Hamburg

Immerhin wird Ekaterina Leonova noch mindestens einmal zusammen mit Pascal Hannes als Team Pomkat antreten.

An diesem Samstagabend wird das Tanzduo eine Einlage bei der Benefiz-Veranstaltung "Blauer Ball" in Hamburg geben.

Das Team Pomkat hatte 2019 bei "Let's Dance" gewonnen.
Das Team Pomkat hatte 2019 bei "Let's Dance" gewonnen.  © TVNOW / Stefan Gregorowius

Titelfoto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Mehr zum Thema Köln Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0