Emotionale Botschaft: So geht es Willi Herren nach dem Entzug wirklich

Köln - Nachdem er selbst die Weihnachts-Feiertage im Entzug verbracht hat (TAG24 berichtete), wendet sich Willi Herren (43) jetzt mit einer emotionalen Video-Botschaft auf Instagram an seine treuen Fans.

Willi Herren plant, schon bald wieder auf der Bühne zu stehen.
Willi Herren plant, schon bald wieder auf der Bühne zu stehen.  © DPA, Instagram/Willi Herren

"Tach zusammen, wollte nur mal hallo sagen und mich für all die tollen Genesungswünsche bedanken", schreibt der Stimmungssänger. "DANKE an ALLE, die an mich glauben!"

In seiner Botschaft sagt Willi dann: "Nach fünfeinhalb Wochen kämpfe ich mich wieder zurück in mein Leben". Und er kündigt an: "Ich will ja bald wieder auf der Bühne stehen."

Die Fans nehmen diese Worte natürlich begeistert und auch erleichtert auf und wünschen Willi weiterhin viel Kraft auf seinem schweren Weg.

"Gut schaust du aus, ein ganz anderer Mensch. Bleib weiter dran, bleib in der Spur", lautet einer von vielen positiven Kommentaren

Allerdings wird Willi auch daran erinnert, es nicht gleich wieder zu übertreiben und erst einmal langsam angehen zu lassen. "Pass gut auf dich auf Willi, alles zu seiner Zeit", schreibt ein Follower.

Willi Herren will sich in Langzeit-Therapie begeben

Willi Herren war im Dezember in die Schlagzeilen geraten, weil er nach einem Streit seine Frau Jasmin (39) blutig geprügelt haben soll (TAG24 berichtete).

In späteren Interviews relativierten zwar sowohl Willi als auch Jasmin die Vorkommnisse und sprachen nur noch von einem kleinen Handgemenge (TAG24 berichtete).

Dennoch gab Willi Herren zu, abhängig von Tabletten zu sein, was zusammen mit viel Alkohol zu seinem Blackout in der fraglichen Nacht geführt habe.

Als Folge unterzog sich der Sänger einer Entgiftung und kündigte an, im neuen Jahr eine Langzeit-Therapie machen zu wollen.

Titelfoto: DPA, Instagram/Willi Herren

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0