Mutmaßlicher Sextäter aus Kölner Disko stellt sich

Köln – Die Kölner Polizei suchte mit einem Bild nach einem mutmaßlichen Sexualstraftäter.

Der Gesuchte hat sich am 20. November bei der Polizei gestellt.
Der Gesuchte hat sich am 20. November bei der Polizei gestellt.  © Polizei Köln

Der Vorfall ereignete sich bereits am Abend des 16. Juli in einer Diskothek auf den Kölner Ringen.

Gegen 22.30 Uhr soll ein Mann einer 19-Jährigen unter den Rock und den Slip in den Intimbereich gefasst haben.

Das Opfer erkannte den mutmaßlichen Täter später auf Fotos der Party wieder. Die junge Frau erstattete Anzeige.

Nun wendet sich die Polizei mit den Bildern des mutmaßlichen Täters an die Öffentlichkeit, um die Identität des Tatverdächtigen zu ermitteln.

Wer kennt den Gesuchten? Die Polizei bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 0221-2290.

Update 20. November, 11.46 Uhr: Gesuchter stellt sich

Die Kölner Polizei teilte mit, dass sich der Gesuchte am Mittwochmorgen bei der Polizei in Solingen gestellt hat. Die Fahndung wurde daher beendet.

Bei dem Tatverdächtigen handelt es sich um einen 19-Jährigen.

Titelfoto: Polizei Köln

Mehr zum Thema Köln Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0