Wiesn-Bedienung stemmt halbe Million bei "Wer wird Millionär" Top Irre Vermutung! Ist Daniel Küblböck noch am Leben? Top Jahrelanges Sex-Verbot: Michelle Hunziker durchlebte die Sekten-Hölle Top Unglaublich! Teenager (19) überlebt mehrere Wochen auf hoher See Top Gut versichert? Jährlich werden über 300.000 Fahrräder gestohlen! 3.635 Anzeige
2.266

Welke entschuldigt sich für Behinderten-Witz bei Heute-Show

ZDF-Moderator legt gegen Afd nach

Oliver Welke hatte sich in der ZDF-Sendung "Heute-Show" über den stotternden AfD-Politiker Dieter Amann lustig gemacht.
(links) "Heute-Show"-Moderator Oliver Welke und (rechts) AfD-Politiker Dieter Amann.
(links) "Heute-Show"-Moderator Oliver Welke und (rechts) AfD-Politiker Dieter Amann.

Köln – Der Moderator der ZDF-Politsatire "Heute-Show", Oliver Welke, hat seine angekündigte Entschuldigung bei einem AfD-Politiker am Freitagabend mit ironischen Spitzen gegen die rechtspopulistische Partei verbunden.

In der am 2. Februar ausgestrahlten Sendung hatte sich Welke über die Sprache des AfD-Sachverständigen Dieter Amann lustig gemacht – und später nach Protesten einräumen müssen, dass niemand in der Redaktion von Amanns Sprachstörung gewusst habe. Das ZDF nahm die Stotter-Passage aus seinem Mediathek-Angebot heraus. (TAG24 berichtete)

Welke wandte sich in der "Heute-Show" vom Freitag an den Betroffenen: "Wenn Herr Amann also den Eindruck hatte, wir hätten uns über ihn lustig gemacht wegen einer Sprachstörung und nicht wegen des furchtbaren Inhalts seiner Ausführungen, tut uns das tatsächlich sehr leid. Und diese Entschuldigung gilt ausdrücklich dem Menschen Dieter Amann."

Bei Amanns Partei entschuldige er sich hingegen nicht, stellte Welke danach klar – und fügte hinzu: "Nur soviel an die Adresse der AfD und ihrer wütenden Fans, die uns zahlreich geschrieben haben: Da Ihr ja in der Causa Amann die politische Korrektheit offenbar nun doch wieder zurückgeholt habt vom Müllhaufen der Geschichte, was toll ist – jetzt in keinem Fall nachlassen."

Der ZDF-Satiriker empfahl der AfD: "Setzt Euch bitte auch in Zukunft weiter ein für Schwächere oder für diskriminierte Minderheiten. Vielleicht sogar mal für welche - und jetzt spinne ich wirklich total -, die nicht in Deutschland geboren wurden."

Mit einer weiteren Stichelei gegen die seit dem Herbst auch im Bundestag vertretene Rechtspartei ("Auch in Euch schlummert garantiert ein Gutmensch, lasst ihn einfach raus") beendete Welke die Sendung.

Fotos: DPA

Abnormales Verhalten! "Instinct" landet endlich im Free-TV Top Das wäre aus ESC-Kandidat Max Mutzke geworden, wenn es mit Musik nicht geklappt hätte Neu So provokant sucht dieses Pirnaer Unternehmen nach Fachleuten 6.237 Anzeige Im Fall der getöteten Freiburgerin Maria: Eltern erhalten Bürgerpreis Neu Elch-Bulle auf Usedeom: Wie gefährlich ist der ungewöhnliche Besuch wirklich? Neu Lust, im internationalen Einkauf zu arbeiten? Berliner Firma sucht Mitarbeiter 1.741 Anzeige Einschlafstörungen? Getränk mit nur zwei Zutaten soll endlich helfen Neu Dieser in Deutschland gestohlene Kran kommt wohl nicht mehr zurück Neu
Mann (74) überlebt fünf Tage in ausgebranntem Seniorenheim Neu Von dieser Promi-Dame lässt sich Sarah Lombardi entjungfern Neu Schluss mit lustig! Bully macht keine Komödien mehr Neu
"Erste Allgemeine Verunsicherung"-Rocker fordern Bestrafung für Hass im Internet Neu Partei plant neue Vereinigung: "Juden in der AfD" Neu Wo vor einer Woche T-Shirt-Wetter herrschte, werden jetzt Schneemänner gebaut Neu Drei Kinder in sieben Wochen: Profi-Fußballer schafft kuriosen Baby-Hattrick Neu Mit Fast-Food-Revolution: Diese beiden Leipziger gehen in "Die Höhle der Löwen" Neu Stress mit Mark Zuckerberg? Instagram-Gründer verlassen Facebook Neu Das schmeckt gar nicht: Magere Honigernte enttäuscht Imker Neu Dramatische Minuten auf Instagram: Philipp Stehler gesteht größten Fehler Neu Zum Gruseln: Mädchen findet Grabstein ihres Opas in Freizeitpark Neu Horror! Mann bleibt in Maschine stecken, verliert Finger und Teile seiner Hand Neu Frau sperrt Bären aus Versehen im Auto ein: Seine Flucht endet spektakulär Neu Hacker-Angriff auf RWE: Internetseite des Energiekonzerns lahmgelegt 318 Nach Brand in Übergangsbleibe: So geht es mit den verwahrlosten Ritters weiter 2.588 Update SEK-Einsatz! Mann mit Beil weiter auf der Flucht 2.091 Vor Bayern-Derby: Kovac will sich "nicht einlullen lassen" 273 Wiesn-Playmate Julia Prokopy heizt Fans mit Po-Bild ein 1.624 Make Leipzig great again! Angebliche Trump-Affäre strippt in FKK-Club 944 Wegen eines Kohlkopfs: Frau legt Bahnstrecke Hamburg-Sylt lahm 941 Streit um Islam: Azubi sitzt nach Messerattacke in Haft 1.130 Nach A20-Kollaps: Jetzt geht alles ganz schnell auf der "Ostsee-Autobahn" 2.421 Eko Fresh will Joko wie "ein halbes Hühnchen" rupfen 563 Fans sind außer sich: Sophia Thomalla und Gavin Rossdale nackt im Bett? 2.028 Kinder missbraucht und Bilder verbreitet: Sextäter (46) vor Gericht 62 Er nimmt eine ganze Etage ein: Goethe-Uni bastelt sich Supercomputer! 43 Sexueller Missbrauch in katholischer Kirche: Jetzt kommen regionale Details ans Licht 58 Airline wirft Israeli aus Flugzeug: War das in Ordnung? 92 Was macht diese Schönheit denn da an der Tür? 1.278 Prozess im Fall Keira beginnt: 15-Jähriger soll sie erstochen haben 498 Monteur hetzte im Internet gegen Asylbewerber: Geldstrafe! 3.458 Drängen die Sachsenklinik-Ärzte eine Frau, das Herz ihres hirntoten Mannes zu spenden? 304 Mord, Vergewaltigung, Rassismus: Aussie-Western "Sweet Country" startet im Kino 342 Mann tötet Vermieter nach Kündigung auf brutale Art und Weise 563 Modric stürzt Ronaldo und Messi vom Thron und wird Weltfußballer! 1.239 Porsche fliegt durch die Luft: Heftiger Crash auf der Autobahn 4.534 Lkw kracht auf Schilderwagen: Bauarbeiter stirbt auf A38 3.538 Ehepaar auf E-Bikes von Auto erfasst: Frau in Lebensgefahr 192 Mann verschanzt sich mit Beil in Mehrfamilienhaus: SEK-Einsatz 2.946 Schockierend! So viele Autofahrer sitzen zugedröhnt hinterm Steuer 253