Fecht-Olympiasiegerin Britta Heidemann angelt sich heißen Kunstflug-Weltmeister

Köln – Da haben sich zwei Weltmeister gesucht und gefunden! Fecht-Olympiasiegerin Britta Heidemann (36) und Kunstflugpilot Matthias Dolderer (49) lieben sich.

Das Paar verbringt jede freie Minute zusammen.
Das Paar verbringt jede freie Minute zusammen.  © Instagram: britta_heidemann/matthiasdolderer

Sie sind das Sportler-Traumpaar schlechthin: Die Liebesbeziehung zwischen der schönen Fechterin aus Köln und dem WM-Gewinner im Kunstfliegen dürfte einige Fans begeistern.

Und offenbar waren beide füreinander bestimmt. "Das war irgendwie Liebe auf den ersten Blick. Ich war direkt fasziniert von Brittas fröhlicher Art. Ich wusste sofort: Die will ich haben", so Matthias Dolderer zur BILD.

Im Interview erzählt Britta, wo sie sich das erste Mal begegnet sind: "Wir haben uns bei einem Werbedreh für unseren gemeinsamen Partner Daimler quasi über den Wolken beim Fliegen kennengelernt und uns dann immer wieder getroffen. Dabei hat es gefunkt. Matthias ist einfach ein Typ, der voll zu mir passt: ein echter Kerl, ehrgeizig, selbstbewusst und lebensfroh."

Das Paar freut sich nun auf die gemeinsame Zukunft. Im Herbst hatte der Kunstflugpilot seine Karriere beendet.

Titelfoto: Instagram: britta_heidemann/matthiasdolderer

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0