Feuer in der Südstadt: Mann schwer verletzt

Köln – In einem Mehrfamilienhaus in der Annostraße brach am Dienstagabend ein Feuer aus. Ein Mann wurde schwer verletzt, mehrere Bewohner wurden gerettet.

Die Feuerwehr vor Ort in der Annostraße.
Die Feuerwehr vor Ort in der Annostraße.  © Lars Jäger

Nach TAG24 Informationen soll es nach dem Brand in der Südstadt mindestens einen Schwerverletzten geben.

Drei Menschen und ein Hund konnten laut Berichten gerettet werden.

Zur Brandursache konnten Feuerwehr und Polizei noch keine Angaben machen.

Stall mit Fotovoltaik-Anlage in Brand, Feuerwehr muss Bewohner wecken
Feuerwehreinsätze Stall mit Fotovoltaik-Anlage in Brand, Feuerwehr muss Bewohner wecken

Ein Kiosk im Haus scheint aber komplett abgebrannt zu sein.

Die Straße wurde für die Zeit des Einsatzes abgesperrt.

Wie lange der Einsatz dauern wird, ist bisher noch unklar.

Update, 18. September 6:13 Uhr: Ein Verletzter in Krankenhaus

Nach Angaben eines Feuerwehrsprechers wurde bei dem Brand am Dienstagabend ein Mann schwer verletzt. Zwei Menschen und ein Hund seien unverletzt gerettet worden.

Wo und warum das Feuer ausbrach, ist noch unklar.

Der Einsatz lief am Abend noch.
Der Einsatz lief am Abend noch.  © Lars Jäger

Titelfoto: Lars Jäger

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze: