Bungalow-Brand in Flittard! Polizei ruft Verstärkung

Köln – Ein brennender Bungalow hat am Samstagnachmittag einen Feuerwehreinsatz ausgelöst. Eine Rauchsäule war weithin sichtbar. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Feuerwehrkräfte am Brandort in Köln-Flittard.
Feuerwehrkräfte am Brandort in Köln-Flittard.  © Jan Ohmen

Gegen 16.30 Uhr rückten zwei Löschzüge der Feuerwehr Köln in die Egonstraße aus. Bereits von weitem deutete eine große auf einen Brand hin.

Tatsächlich hatte das Feuer den Anbau eines Bungalows erfasst. Laut Feuerwehr gab es keine Verletzten.

Die Löscharbeiten dauern derzeit noch an. Zur Brandursache liegen noch keine Informationen vor.

Die Polizei ist ebenfalls mit mehreren Streifenwagen vor Ort. Nach Informationen von TAG24 hatte es zuvor Spannungen zwischen Anwohnern und der Polizei gegeben.

Die Polizei sicherte den Einsatz mit verstärkter Präsenz ab.
Die Polizei sicherte den Einsatz mit verstärkter Präsenz ab.  © Jan Ohmen

Titelfoto: Jan Ohmen


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0