Streik bei Germanwings: Rund 40 Flüge von und nach NRW abgesagt 46
Erster Coronavirus-Fall in Deutschland: Patient ist 33 Jahre alt, weitere Details bekannt! Top Update
Coronavirus: Deutsche sitzen in Wuhan fest! Holt die Bundeswehr sie jetzt ganz schnell nach Hause? Top
So bekommt Ihr noch Karten für das ausverkaufte Slipknot-Konzert in Hamburg! Anzeige
Nazi-Panzer und CO2: Dieser Klima-Aktivist macht unfassbaren Holocaust-Vergleich Top
46

Streik bei Germanwings: Rund 40 Flüge von und nach NRW abgesagt

Streik Germanwings-Flugbegleiter

Wegen des Streiks der Kabinengewerkschaft Ufo sind am Montag einige Flüge an drei NRW-Airports ausgefallen.

Köln/Frankfurt – Wegen der Streiks der Flugbegleiter fielen viele Verbindungen in NRW aus.

Die Gewerkschaft Ufo hat die Mitarbeiter der Germanwings zum Streik aufgerufen.
Die Gewerkschaft Ufo hat die Mitarbeiter der Germanwings zum Streik aufgerufen.

Allein in Köln/Bonn wurden 16 Starts und 16 Landungen abgesagt, etwa Verbindungen mit Leipzig, Wien und Zürich, wie eine Übersicht auf der Webseite von Eurowings zeigt.

Zudem gab es sechs abgesagte Flüge von oder nach Dortmund, der Düsseldorfer Airport war mit vier Starts und Landungen betroffen.

Deutschlandweit wurden 60 Flüge storniert. Germanwings führt ihre Flüge für die Lufthansa-Billigtochter Eurowings aus.

Der Streik soll drei Tage dauern, also einschließlich Neujahr. Insgesamt fallen voraussichtlich 180 Flüge aus. Die Airline betonte aber, dass die meisten Eurowings-Flieger - mehr als 1000 von 1200 geplanten - in dem Zeitraum abheben. Viele Passagiere seien auf andere Verbindungen umgebucht worden.

Am Airport Köln/Bonn war die Lage ruhig, lange Schlangen am Service-Schalter gab es nicht.

Erfahrungsgemäß informierten sich die meisten Passagiere vorab und kämen gar nicht erst zum Flughafen, sagte eine Flughafensprecherin.

Germanwings ist mit rund 30 Flugzeugen und etwa 1400 Mitarbeitern für Eurowings unterwegs, davon 800 in der Kabine. Die Gesellschaft soll perspektivisch mit dem Eurowings-Flugbetrieb verschmolzen werden. Das Management gebe den Mitarbeitern keine klare Perspektive für die Zukunft ihres Flugbetriebs, hatte Ufo-Vize Daniel Flohr kritisiert.

Lufthansa und Ufo liegen seit längerem im Clinch. Dabei geht es nicht nur um Tariffragen, sondern auch um die Anerkennung der Ufo als Gewerkschaft. Entsprechend sind die Fronten verhärtet.

In dem Konflikt hat es einen Warnstreik bei vier Lufthansa-Töchtern sowie einen zweitägigen Streik bei der Kerngesellschaft Lufthansa gegeben. Hier waren im November rund 1500 Flüge mit rund 200.000 betroffenen Passagieren ausgefallen.

Streik bei Germanwings könnte verlängert werden

Reisende stehen am Check In Schalter der Fluggesellschaft Eurowings.
Reisende stehen am Check In Schalter der Fluggesellschaft Eurowings.

Die aktuelle Auseinandersetzung könnte noch länger dauern, drohte Ufo-Vize Daniel Flohr am Montag im ZDF-"Morgenmagazin". "Wir können das kurzfristig verlängern", sagte er. Sollte seine Gewerkschaft am Ende der drei Tage glauben, "dass es mehr davon braucht", werde sie zu weiteren Streiks aufrufen.

Offizieller Grund für den aktuellen Streik sind Regelungen zur Teilzeit. Ufo fordert einen eigenen Tarifvertrag Teilzeit für die Germanwings, die Firmenspitze bietet die Gültigkeit entsprechender Regelungen der Lufthansa für die Tochter und preist diesen Teilzeitvertrag als den besten, "den es in der Industrie gibt".

Den größten Anteil des Kabinenpersonals machen Frauen aus, die mitunter aus familiären Gründen von Vollzeit in Teilzeit wechseln wollen. Diesen Wechselwünschen schob Germanwings in einigen Fällen einen Riegel vor, was zu Unmut auf der Arbeitnehmerseite führte.

Die Firmenspitze hält den Anlass für den Streit für unverhältnismäßig. 2019 seien "nahezu alle" Teilzeit-Wünsche der 800 Flugbegleiter und Flugbegleiterinnen erfüllt worden, nur 11 Anträge seien "aus operationellen Gründen" nicht gewährt worden, so das Unternehmen.

Die Ufo wiederum pocht auf die grundsätzliche Klärung von Teilzeit-Regelungen im Sinne der Belegschaft. Sie lehnt es ab, den Lufthansa-Teilzeit-Tarifvertrag den Mitarbeitern "aufs Auge" zu drücken, da dieser wesentliche Schwächen habe - so seien einige darin enthaltene Teilzeit-Modelle nur befristet, argumentiert die Ufo.

Fotos: Henning Kaiser/dpa

Dieses Dresdner Unternehmen sucht neue Mitarbeiter 12.771 Anzeige
Tödliches Bahnunglück! Zug erfasst Schäfer mit Schafherde Top
FC Bayern: 70-Millionen-Mann von Atlético Madrid im Visier der Münchner! Top
Hier wird Eure Unterstützung gebraucht: Pneuhage in Naumburg sucht neue Leute! 2.496 Anzeige
Aussichtsreiche Forderung: Mehrwertsteuer auf Obst und Gemüse bald abgeschafft? Neu
Vollbusiges Instagram-Model hält ihren Hatern den Spiegel vor die Augen Neu
Wir suchen neue Kollegen in Hannover und Umgebung 5.090 Anzeige
Tödliches Schulbus-Drama: Wie geht es den Kindern nach dem Unfall? Neu
Suff-Polizist raste Fabien M. (†21) tot: Aufruf zum stillen Gedenken an das Unfall-Opfer Neu
Coronavirus im Ticker: Krankheit in Deutschland angekommen Neu Update
Mitarbeiter finden Goldbarren beim Entrümpeln Neu
"Nackte Katze": Daniela Katzenberger postet Tinder-Foto und die Fans rasten aus! Neu
So schützt SAP seine Mitarbeiter in China vor dem Coronavirus Neu
Tragisches GZSZ-Unglück: Müssen Sunny und Tuner sterben? Neu
Gruppenvergewaltigung in Bayreuth? Zeuge hört Schreie und rettet junge Frau Neu
Notfall im Fitnessstudio: Zeugen retten Mann das Leben Neu
Mann stieß Frau vor Zug und tötete sie: Richter stecken Täter nicht ins Gefängnis! Neu
Nanu, welcher Promi ist dieser süße Fratz? Neu
Nach Tod von Kobe Bryant: TV-Star bricht während ihrer Show in Tränen aus Neu
BVB-Stürmer Alcacer vom FC Barcelona abhängig: Woran der Valencia-Wechsel noch hakt Neu
Onkel (19) soll Nichte (7) über Monate hinweg vergewaltigt haben Neu
Alarmierende Zahlen! Dieses Bundesland lässt immer mehr Tierversuche zu Neu
Rocker-Razzien in NRW: Sechs Bandidos festgenommen Neu
Not-Operation, weil sich Vibrator in ihr verirrte: Frau "verliert" Sex-Toy beim Liebesspiel! Neu
Dschungelcamp: Zieht Klaudia mit K nächstes Jahr ein? 758
Mann fordert Mädchen (11 und 15) im Bus "zum Ficken" auf 9.154
Schreckliches Familiendrama: Tatverdächtiger Bruder noch im Krankenhaus 1.095
Kind neben Tischtennisplatte geboren: Mutter wegen Totschlags vor Gericht 1.209
20-Jähriger zündet sich im Gerichtssaal in aller Seelenruhe einen Joint an 3.048
"Das wird sie bereuen!" Katja Krasavice kritisiert Lauras Playboy-Shooting 1.921
Frau rastet bei Ehestreit völlig aus und soll dann ihren Mann im Sessel angezündet haben 1.569
Doping-Arzt aus Erfurt: ARD-Informant Johannes Dürr verurteilt 1.483
"Schluss mit Schuldkult": AfD-Mann Räpple erntet nach Holocaust-Äußerung Shitstorm 1.932
Mann von Linienbus erfasst, Fahrer fährt einfach weiter 7.214 Update
Anne Wünsches Fans stinksauer: "Du hast alles falsch gemacht, was man falsch machen kann" 2.185
Mann ruft Polizei wegen Einbruchs, dann erzählt er was von einer Handgranate 1.452
HSV-Hasser am Werk? Mehrere Autos brennen in Hamburg! 1.496
AfD-Abgang: Verena Hartmann verlässt Partei und Bundestagsfraktion 4.085
Dramatische Rettung! Feuerwehr holt Frau (35) aus der Flammenhölle 1.968
Millionen-Feuer im Landkreis Kulmbach: Neu erbaute Lagerhalle brennt nieder 759
Beihilfe zu 5230-fachem Mord: 92-jährige Zeugin aus Australien sagt aus 529 Update
Fossiler Fund: Erster Fußgänger "Udo" in Tübingen ausgestellt 123
Die Schönste im Land: Diese 16 Frauen wollen "MIss Germany" werden 1.801
Erdbeben erschüttert die Schwäbische Alb! 3.589
Cathy Hummels im sexy Sportoutfit: Ein Detail sticht besonders heraus 3.195
Nach 55 Jahren! US-Amerikanerin schickt Maßkrug zurück und legt Geständnis zum Schmunzeln bei 2.297
Schwertransporter fängt auf A9 Feuer! Verkehrs-Chaos erwartet 7.031 Update
Sie kämpften um den gleichen Mann, dabei wurden sie Freundinnen! 4.942
DSDS: Dieter Bohlen verrät, wie es wirklich um die Show steht 3.179
Hamburger Tatort-Kommissar ätzt gegen St. Pauli-Fans 2.587