Frau (†44) tot in Wohnung gefunden: Fahndung nach Ex-Freund läuft

Köln - Am Mittwochabend (19. Dezember) haben Polizeibeamte eine Frau (44) tot in ihrer Wohnung in Köln-Höhenberg gefunden.

Verwandte hatten die Kölnerin nicht erreichen können. Die Polizei brach daraufhin die Wohnungstür auf (Symbolbild).
Verwandte hatten die Kölnerin nicht erreichen können. Die Polizei brach daraufhin die Wohnungstür auf (Symbolbild).  © 123RF

Der 58-jährige Ex-Freund der Toten steht derzeit im Verdacht, die 44-Jährige getötet zu haben, teilte die Kölner Polizei am Donnerstag mit.

Nach dem Verdächtigen, der mit der Kölnerin nach ihrer Trennung weiter in der gemeinsamen Wohnung gelebt hatte, wird derzeit gefahndet.

Der Mann ist möglicherweise im Besitz einer Schusswaffe.

Nachdem Verwandte die Kölnerin nicht erreicht hatten, brachen Feuerwehr und Polizei am Mittwoch gegen 20 Uhr die Wohnungstür in dem Mehrfamilienhaus in der Bochumer Straße auf.

Eine Mordkommission der Polizei Köln hat die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat aufgenommen.

Titelfoto: 123RF


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0