Schock beim Dreh: So etwas ist RTL-Moderatorin Frauke Ludowig noch nie passiert!

Köln/Porto – Die RTL-Moderatorin Frauke Ludowig (55) wurde bei einem TV-Dreh im portugiesischen Porto offenbar beklaut.

Frauke Ludowig (55) wurde während eines Dinners in Porto beklaut.
Frauke Ludowig (55) wurde während eines Dinners in Porto beklaut.  © Screenshot Instagram: fraukeludowig_official

Zusammen mit ihrem Team wollte die 55-Jährige bei einem leckeren Abendessen den Feierabend ausklingen lassen.

Doch fiese Diebe nutzen die Gelegenheit, um ihr das Portemonnaie aus der verschlossenen Tasche zu klauen.

Dabei passt die TV-Blondine immer so sehr auf ihre Wertsachen auf!

"Ich hatte meine Tasche direkt an meinem Bein, mein Kollege saß direkt neben mir. Also die war zwischen uns", erklärt die "Exclusiv"-Moderatorin wütend auf Instagram.

Und weiter: "Ich habe nichts gemerkt. Ich denke mal, das war vielleicht der Moment, wo man sein Essen kriegt."

Wie sie erzählt, ist ihr Portemonnaie samt Bargeld, Kreditkarten, Personalausweis nun weg. Frauke Ludowig stand erst einmal ohne Dokumente da und fühlte sich einfach nur verletzt.

Zum Glück bekam die bekannte Fernseh-Moderatorin von dem Deutschen Konsulat einen neuen und vorläufigen Ausweis, damit sie wieder nach Deutschland fliegen kann.

Titelfoto: Screenshot Instagram: fraukeludowig_official

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0