Zahlen geschönt? Meinungsinstitut "Insa" wird AfD-Neigung vorgeworfen
Top
Bleibt er doch? Mehrheit der Deutschen will Sigmar Gabriel behalten
Top
Diesem Fußball-Profi droht der Knast!
Top
Wollte der Bachelor "nicht als Depp dastehen"?
Neu
889

Falsche Germanwings-Angehörige erschleicht sich Freiflüge

Die 35-Jährige hatte sich dreist Flüge nach Frankreich erschlichen. Auch ohne ihre Anwesenheit vor Gericht wurde sie jetzt verurteilt.
Ein Wrackteil der am Felsen zerschellten Germanwings-Maschine.
Ein Wrackteil der am Felsen zerschellten Germanwings-Maschine.

Köln - Nach dem Germanwings-Absturz soll sich eine Frau aus Beverungen als Angehörige ausgegeben und so Freiflüge erschlichen haben. Das Kölner Amtsgericht hat sie am Mittwoch per Strafbefehl zu einer Freiheitsstrafe von einem Jahr auf Bewährung wegen zweifachen Betrugs verurteilt.

Die Angeklagte war zum Prozessauftakt am Mittwochmorgen wegen Krankheit nicht erschienen. Daraufhin hätten sich Richter und Staatsanwalt auf den Strafbefehl geeinigt, sagte ein Gerichtssprecher.

Die Lufthansa hatte Angehörige der Opfer nach dem Unglück mit 150 Toten zur Absturzstelle gebracht und ihnen Flug, Unterkunft und Verpflegung bezahlt. Die aus dem Kreis Höxter stammende 35-Jährige soll sich als Cousine eines Opfers ausgegeben haben.

Laut Anklage ließ sie sich zweimal auf Kosten der Lufthansa nach Marseille fliegen, wo sie in einem gehobenen Hotel untergebracht wurde. Dabei wurde sie jeweils von einem Bekannten und einmal auch zusätzlich von ihren beiden Kindern begleitet. Insgesamt entstand dem Unternehmen so ein Schaden von rund 16.000 Euro.

Erst unmittelbar vor Beginn des Prozesses sei im Gericht ein Attest der Angeklagten eingegangen, sie liege im Krankenhaus, sagte der Gerichtssprecher. In solchen Fällen sei ein Strafbefehl am Amtsgericht ein übliches Mittel, um Verfahren zu beenden. So könnten Zeit und Kosten gespart werden. "Es ist jetzt an der Angeklagten zu entscheiden, ob sie den Strafbefehl akzeptiert", erklärte der Sprecher. Die Frau habe ab der Zustellung zwei Wochen Zeit, um Widerspruch einzulegen - tut sie das nicht, wird das Urteil rechtskräftig.

Die Germanwings-Maschine war am 24. März 2015 auf dem Flug von Barcelona nach Düsseldorf in den französischen Alpen abgestürzt. Der Copilot hatte das Flugzeug absichtlich gegen einen Felsen gesteuert.

Fotos: DPA

Weil er BVB-Fan ist: Männer sollen 22-Jährigen fast zu Tode geschlagen haben!
Neu
Tragisch! Urlauber (32) stürzt bei verbotener Klettertour in den Tod
Neu
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
134.639
Anzeige
Spontane Kurden-Demonstration gegen türkischen Angriff auf Afrin
Neu
Gruselig! Woher stammt diese lange Blutspur?
Neu
Betrunkene Autofahrerin (60) sorgt für dunkle Straße!
Neu
Diebe liefern sich wilde Verfolgungsjagd bis an die holländische Grenze
Neu
Wie süß! Welche Omi kann hier nicht die Finger vom niedlichen Enkel lassen?
Neu
Michael Schulte gewinnt ESC-Vorentscheid, doch das Netz lacht bereits
Neu
Widerlich! Paar missbraucht 5-jährigen Sohn und Hund
Neu
Rentner versuchte, Flüchtlinge abzustechen, um "ein Zeichen zu setzen"
Neu
Mann soll Zweijährigen misshandelt haben, wenig später ist der Kleine tot
Neu
Darum mussten Peer Kusmagk und Janni Hönscheid ihre Traumreise abbrechen!
Neu
18-Jährige in Hamburg vergewaltigt: Polizei sucht diesen Jugendlichen!
Neu
Schokolade ohne Zucker? Diese Sachsen zeigen, wie's geht!
Neu
Vater des toten Roller-Fahrers fleht: "Lasst mich von meinem Sohn verabschieden"
Neu
Wetten, dass Du nicht immer so schön bleibst...!
8.366
Anzeige
Porno oder Kunst? Skandal-Film bei Berlinale
5.517
26-Jähriger Kurde von Türken in Ludwigsburg niedergestochen
541
Auto rutscht auf dem Dach in Kindergruppe - zwölf Verletzte!
4.679
Schnappt sich die Eintracht einen Stürmer vom AC Milan?
151
Bundesliga-Profi baut Alkohol-Crash und hat richtig dumme Ausrede
4.616
Tod im Mietshaus! Mann gesteht Kumpel, dass er dessen Nachbarn getötet hat
2.951
Leukämie-Erkrankte teilt ihren Leidensweg bei Jodel
2.739
Klasse! Neue TV-Show für Guido Maria Kretschmer
1.544
Tohuwabohu auf der A5: Gaffer-Crashs und Diesel-Chaos
278
Warum diese Jungs zum ESC sollten!
888
"Alex hat zwei Mütter"! SPD-Senatorin verteidigt umstrittene Kita-Sex-Broschüre
409
13 Messerstiche! Flüchtling muss fast fünf Jahre hinter Gitter
2.068
Leipzig streitet noch eine weitere Woche über Diesel-Fahrverbot
828
Studie beweist: Wer wenig putzt, lebt gesünder
3.250
Drama beim Gottesdienst! Aschekreuz auf Stirn verätzt Gläubige
1.826
Ups! Versteckt sich in Bachelor-Carinas Zimmer ein schlüpfriges Detail?
9.026
Mysteriös: Wie kommt ein iPhone auf ein 80 Jahre altes Gemälde?
7.800
Zuckerkranker Mann aus Stammheim wird vermisst
96
AfD will Burkas verbieten und zieht Spott auf sich
3.579
Brutale Prügelei: Mann verliert sein Auge, ein anderer ist fast blind
3.962
Maischberger fragt: Soll die Rundfunkgebühr abgeschafft werden?
3.245
Auffahr-Crash: Lkw kracht ungebremst auf stehenden Sattelzug
128
Audi und die Abgas-Affäre: Razzien in Wohnungen von Ex-Vorständen
415
Frau geht mit Bauchschmerzen zum Arzt, der schrecklichen Fund macht
10.447
Mädchen verschwindet und taucht plötzlich in Venedig wieder auf
3.629
Mann beschimpft: Wer kennt diesen Straßenbahn-Pöbler
386
Krass! Schüler muss mit Gasmaske aufs Schulklo gehen
2.696
Zahl der Asylverfahren um 127 Prozent gestiegen
541
Frau bekommt Kind und spült es im Klo runter
8.889
FIFA-Ex-Chef fordert WM 2026 in Marokko!
1.431
Menschliche Henne: Junge (14) legt mehrere Eier!
10.850
Horror-Fund: Babyleiche in Mülltonne entdeckt
8.568
Essener Tafel greift durch: Hier werden nur noch Deutsche aufgenommen
8.984