Jana Ina Zarrella: "Der Schmerz ist unendlich groß"

Köln – Jana Ina Zarrella (43) hat sich mit einem emotionalen Post für einige Zeit von ihren Followern bei Instagram verabschiedet.

Jana Ina und Giovanni Zarrella bei einem Event im Februar 2019.
Jana Ina und Giovanni Zarrella bei einem Event im Februar 2019.  © Henning Kaiser/dpa

Als die 43-Jährige am Freitag zunächst nur "Die Liebe bleibt." auf rotem Hintergrund postete, vermuteten viele den Tod ihres Dackels Tyson.

Kurz darauf erklärte Jana Ina aber dann in ihrer Insta-Story, was hinter den Worten steht. Zunächst gab sie Entwarnung. Tyson gehe es gut und sie danke für die Nachrichten und Sorge.

Einen traurigen Grund hat ihre Message aber doch: "Leider habe ich einen beliebten Mensch verloren. Der Schmerz ist unendlich groß."

Jana Ina bittet um Verständnis und Respekt und teilt mit: "Ich bin jetzt für eine Weile weg." Um wen die 43-Jährige trauert, wurde zunächst nicht bekannt.

Die in Brasilien geborene Jana Ina Zarrella ist seit 2005 mit Giovanni Zarrella (41) verheiratet. Das Paar hat zusammen zwei Kinder und lebt in Köln.

Titelfoto: Instagram/janainazarrella

Mehr zum Thema Köln Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0